Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Bücherbörse Köln - mithelfen mit lesen

Fill 100x100 bp1492354819 logo  1

Bücherbörse Köln - mithelfen mit lesen

Mario K. von Bücher Börse Köln e.V.Nachricht schreiben

Ganz Köln freut sich jedes Jahr über die Bücherbörse Köln und auch die Prominenz unterstützt mit exklusiven, handsignierten Büchern. 
Darunter: Lukas Podolski, Wolfgang Joop, Peer Steinbrück uvm.!   
   
Die Bücherbörse Köln ist Kölns größte Bücher Börse und wird jährlich von Studierenden und Absolventen der Technischen Hochschule Köln ehrenamtlich organisiert.   
Am Campus Südstadt der TH Köln werden dazu an einem Herbstwochenende, 10-18Uhr, über 15.000 gut erhaltene, gespendete Bücher ausgestellt und zu kleinen Preisen veräußert.   
   
Ein umfangreiches literarisches, musikalisches und gastronomisches Rahmenprogramm verleiht der Bücherbörse Köln Eventcharakter für die ganze Familie.   
   
Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker sowie der Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Cem Özdemir unterstützen das Projekt als Schirmherren.   
   
Größen aus Sport, Kultur und Politik wie etwa Weltmeister Lukas Podolski, Wolfgang Joop und Peer Steinbrück spenden exklusive handsignierte Bücher für den Verkauf.   
   
Aus dem Verkaufserlös der Bücher wird aktuell eine Grundschule in Nairobi (Afrika) gebaut. Seit der ersten Bücherbörse im Jahr 2012 konnten wir bereits eine Sekundarschule in Kasunga, ein gesamtes Schulzentrum (Kindergarten, Primar- und Sekundarschule) in Blantyre (Malawi, Afrika) und eine Grundschule in Blantyre (Malawi, Afrika) mitfinanzieren. Insgesamt wurden bereits über 120.000€ durch die Bücherbörsen eingenommen.   
   
Der Bau geschieht in Kooperation mit der „abc-Gesellschaft zu Förderung des Lesen- und Schreibenlernens in der 3. Welt e.V.“ 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten