Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet kalashe - Helft den Hütern der Erde, uns zu retten!

Ein Projekt von ?
in Nationalpark Sierra Nevada de Santa Marta, Kolumbien

Die Kogi sind die älteren Brüder. Ihre Aufgabe ist es, die Erde in Balance zu halten. Um das Überleben ihrer Kultur zu gewährleisten und dieser Aufgabe gerecht zu werden, brauchen sie ihre heiligen Stätten. Helft "kalashe", dies zu ermöglichen!

O. Driver
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Kogi sind die gewissenhaften Hüter einer Tradition, Philosophie und Art des Denkens, das in nahezu allen anderen Gegenden der Erde ziemlich gründlich durch die Ausbreitung unserer westlichen Kultur ausgerottet wurde. Begünstigt durch die politische Situation in Kolumbien, wodurch kaum jemand es bis vor wenigen Jahren wagte, die Sierra zu bereisen, gelang es ihnen zwischen Drogen, Terror und Militär, ihren Lebensraum zu erhalten.
Sie selbst bezeichnen sich als die Älteren Brüder. Ich – genauso wie Sie, liebe/r Leser/in – bin einer der Kleinen Brüder, die vor langer Zeit das Land der Kogi über das große Wasser verlassen haben. Noch heute sehen sich die Kogi als Hüter der Erde. Um diese Aufgabe bewältigen zu können, muss ihre Kultur überleben. Nur dann können sie die Erde retten.

Ihre Botschaft und Bitte, die ich weitergeben soll, ist:

„Wir sind da, um dieses Gebirge zu beschützen, denn so beschützen wir die Erde und die Welt. Alle Gebirge liegen im Sterben, denn der Kleine Bruder zerstört sie, indem er Kohle und Öl daraus hervorholt und die Erde überwärmt. Wir sind dafür nicht verantwortlich, aber wir leiden darunter. Wir sind die Großen Brüder, es liegt in unserer Verantwortung, über die Erde und die Welt zu wachen. Wir müssen das Gleichgewicht bewahren, und wir führen dafür die ganze spirituelle und geistige Arbeit aus. Wir sind traurig, zu sehen, dass nicht alle Menschengruppen das tun, was sie tun sollten, um die Erde zu achten. Wir brauchen den Kleinen Bruder, damit er uns hilft. Ihr müsst die Erde und die Welt verstehen lernen. Der Kleine Bruder muss uns helfen, unsere Erde wieder zurückzuerhalten. Helft uns, das Herz der Welt zu schützen!“

Im Frühjahr 2014 hatte ich die seltene Gelegenheit die Kogi, die ansonsten kaum Fremde ihr Land betreten lassen, weil dies ihre Kultur infiltrieren könnte, zu besuchen. Grund war, dass ich durch eine Kette von Zufällen (oder war es Bestimmung) einen Kogi traf und ihm anbot, zu helfen. Wir beschließen, die Organisation “kalashe“ zu gründen (kalashe bedeutet in der Sprache der Kogi „Vater/Ahne des Waldes“). Sie wird die Interessen der Kogi bei uns vertreten und die Botschaft der Kogi auch im deutschsprachigen Raum verbreiten. Der Café Kogi“, den ich in Deutschland ab Ende 2014 vertreibe, ist ein Symbol für die Zusammenarbeit der älteren Brüder mit uns, er soll ein Bindeglied zwischen den Völkern werden. Er steht für Gemeinschaft und Balance, er erinnert uns daran, dass wir alle für das Gleichgewicht der Erde verantwortlich sind, ein Kaffee, der verbindet. Er ist zudem untrennbar mit der spirituellen Botschaft der Kogi verbunden.

Mit den Spenden und den Erlösen aus dem Rohkaffeeverkauf kaufen die Kogi ihr vor Jahrhunderten gestohlenes Land zurück, insbesondere die heiligen Stätten, die sie für ihre Rituale zur Rettung der Erde dringend benötigen. Diese Menschen sind so besonders, dass ich mich entschlossen habe, ihnen zu helfen.

www.kalashe.com - Abonnieren Sie den Newsletter!

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Die Kogi sind die älteren Brüder. Ihre Aufgabe ist es, die Erde in Balance zu halten. Um das Überleben ihrer Kultur zu gewährleisten und dieser Aufgabe gerecht zu werden, brauchen sie ihre heiligen Stätten. Helft "kalashe", dies zu ermöglichen!

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)