Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Arztstelle für Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten

Erlangen, Deutschland

Arztstelle für Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten

Fill 100x100 default

Nahrungsmittelallergien nehmen dramatisch zu und führen oft zur Verzweiflung und Arbeitsunfähigkeit der Betroffenen. Ärzten fehlt es an Zeit, Ressourcen und Wissen. Mit der Einrichtung einer Arzt- und Betreuungstelle wollen wir Betroffenen helfen.

S. Raithel von VAEM Verein zur Förderung der AllergieforschungNachricht schreiben

Die Anzahl an Menschen mit Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten nimmt dramatisch zu. Nach einer jüngsten Schätzung des DAAB sind in Deutschland bereits 6 Millionen Menschen betroffen. Um den Betroffenen zu helfen, ist eine fachgerechte Diagnose notwendig. Es fehlt Ärzten an Zeit, Ressourcen und oft auch das richtige Fachwissen, um Betroffenen zu helfen, denn die Diagnose erfordert ein schrittweises oft zeitintensives Vorgehen. Wartezeiten von über einem Jahr sind keine Seltenheit!
In Konsequenz bleiben Patienten sich selbst überlassen, verzweifeln oft und werden nicht selten arbeitsunfähig. Unser Verein und Stiftung hilft mit einer Selbsthilfegruppe und der Bereitstellung von professionellen fachlichen Informationen zur Diagnose und Therapie von Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten. Damit können wir allerdings noch nicht Patienten individuell und konkret weiterhelfen, da diese eine fachgerechte ärztliche Betreuung benötigen, welche sie oft nicht haben.
Wir bitten daher um Spenden, damit wir eine Arztstelle und Betreuungstelle einrichten können, an die sich Patienten wenden können. Die erste Arztstelle und Betreuungsstelle wird in Bayern sein. Sie helfen damit verzweifelten Patienten, endlich wieder ein Stück Lebensqualität zu gewinnen. Oft kann mit der richtigen ärztlichen Diagnose und Therapie das Leiden ganz oder weitesgehend gelindert werden. Mit der Betreuungsstelle wollen wir eine kontinuierliche Beratung und Betreuung der Patienten sicherstellen, beispielsweise zur Umstellung der Ernährung oder richtigen Einnahme von Medikamenten.
Im Namen aller betroffenen Patienten ganz HERZLICHEN DANK!!!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten