Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Hilfe für Kinder in Nicaragua - für eine gesunde Zukunft

Corinto, Nicaragua

Hilfe für Kinder und Jugendliche in Nicaragua. Gesundheitsberatung und Aufklärung durch die Durchführung von Vorträgen und Diskussionen in Schulen zur Prävention von Aids, Drogen- und Alkoholmissbrauch. Gründung von Jugendclubs.

Alexandra H. von St. Josephshaus Kinder und Jugendhilfezentrum | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Hallo, mein Name ist Alexandra Held.
Ich bin 20 Jahre alt und habe gerade mein Abitur gemacht. Ich habe selbst ca. drei Jahre in einer Jugendhilfeeinrichtung (St. Josephshaus Klein-Zimmern) gelebt und dort Hilfe und Unterstützung erfahren. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig eine helfende Hand in schwierigen Lebenssituationen ist. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, Kindern zu helfen, die nicht das Glück haben, in stabilen sozialen Verhältnissen aufzuwachsen.

Ab August 2014 werde ich ein Jahr in Nicaragua verbringen und dort einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst absolvieren. Meine Aufgabe wird es sein, bei der Gesundheitsberatung und Aufklärung von Kindern und Jugendlichen mitzuhelfen. Dies geschieht zum Beispiel durch Vorträge und Diskussionen in Schulen. Außerdem wirke ich bei der Gründung von Jugendclubs zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung mit. Die Kinder und Jugendlichen sollen zum Beispiel durch Sport-, Tanz- und Musikprojekte vor Drogen- und Alkoholmissbrauch geschützt werden.

Ich bin schon sehr gespannt, was mich in dem fremden Land erwarten wird und hoffe, dass ich dort etwas Gutes für die Kinder bewirken kann.
Über Spenden zur Finanzierung meines Auslandsjahres (von der Entsendeorganisation sind 210 Euro monatlich erwünscht) würde ich mich sehr freuen.

Durch Fotos und Beiträge aus Nicaragua werde ich alle Interessierten gerne auf dem Laufenden halten und meine Eindrücke mit ihnen teilen.

Liebe Grüße
Alexandra =)
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2020