Deutschlands größte Spendenplattform
35

Finanziert SCHOOL PROJECT GOMA 2014

Ein Projekt von Kirche in Aktion e.V.
in Goma, Demokratische Republik Kongo
Da nur Wenige die Kommentare nutzen, werden wir sie bald nicht mehr anbieten. Als ersten Schritt kann man von nun an keine neuen Kommentare veröffentlichen. Falls du Feedback dazu hast, schreib uns gerne an support@betterplace.org.
Nikita H. Projektverantwortlicher10. Juli 2014 um 15:15 Uhr
Sachspenden bis spätestens Sonntag, für Geldspenden gibt es kein Enddatum, das Geld könnte auch noch nach dem Einsatz gespendet werden und wird dann entsprechend überwiesen. Für Spenden bis zum 21. Juli sind wir dankbar, da der Geldtransfer dann einfacher ist.
Edit
T. Ständer 10. Juli 2014 um 15:12 Uhr
Bis wann kann man spenden?
Edit
Nikita H. Projektverantwortlicher22. Juni 2014 um 23:20 Uhr
Warum findest Du dieses Projekt unterstützenswert?

Ich möchte von meinem Wohlstand etwas abgeben, um das Leben einiger Menschen im Kongo signifikant zu verändern.
Edit
M. Mueller Projektverantwortlicher21. Juni 2014 um 12:44 Uhr
Warum findest Du dieses Projekt unterstützenswert?

Sich mit-verantwortlich machen, auch für ein Land weit weg von uns - das finde ich super wichtig!
Edit
M. Mueller Projektverantwortlicher19. Juni 2014 um 12:26 Uhr
Hallo M. Hieden,

wir sind im Juli mit 18 Leuten vor Ort und werden das Projekt ausführlich mit Bildern und Videos dokumentieren. Kurze Updates und erste Photos veröffentlichen wir direkt aus dem Kongo auf Facebook (https://www.facebook.com/edu4goma). Nach unserer Rückkehr werden wir einen ausführlichen Bericht hier auf Betterplace veröffentlichen.

Die Wasserpipeline wird nicht von uns gebaut (unser Ziel ist es, die Finanzierung zu ermöglichen). Über den Bau wird unser Ansprechpartner aus Goma, J. Balibanga, im Nachgang mithilfe von Photos berichten.

Bei weiteren Fragen stehen wir auch gerne persönlich zur Verfügung.

schöne Grüße,
Maren Müller
Edit
M. Hieden 18. Juni 2014 um 15:45 Uhr
Hallo Frau Müller,
eine tolle Aktion!
Wie kann ich den Weg der verschiedenen Sach- und Geldspenden nachvollziehen und sicher sein, das diese auch für diesen Zweck eingesetzt werden?
Gibt es hier eine Art Nachverfolgung, wo ich sehen kann wie die zur Verfügung gestellten Mittel eingesetzt werden?
Vielen Dank für Aufklärung...
Edit