Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet PLAYGROUNDS FOR THE WORLD - Kinder haben ein Recht zu spielen!

Fill 100x100 unbenannt34

PLAYGROUNDS FOR THE WORLD organisiert Spielplätze für benachteiligte Kinder überall auf der Welt. In Educándario, Brasilien wollen wir für eine Kindertagesstätte, die sich um Waisen und Kinder mit leprakranken Eltern kümmert, einen Spielplatz bauen.

T. Rhode von PLAYGROUNDS FOR THE WORLD gUGNachricht schreiben

Das sind wir

PLAYGROUNDS FOR THE WORLD gUG unterstützt das Recht von Kindern auf freies Spiel. Wir organisieren Bewegungsspielplätze für benachteiligte Kinder in der ganzen Welt. Die Spielplätze sind nachhaltig angelegt und wirken daraufhin die Lebensverhältnisse von Kindern langfristig zu verbessern. Bei der Errichtung zählen wir auf die Unterstützung der lokalen Bevölkerung und Auftragnehmer vor Ort. Spielplätze bewirken auch auf niedrigstem sozialen Niveau eine positive Stadtentwicklung. In Städten mit einer hohen Armutsquote sind Spielplätze ein Zeichen gegen Hoffnungslosigkeit und Verfall. So bauen wir nicht nur Kinderspielplätze, sondern geben auch Gemeinden einen wirtschaftlichen Anstoß.Durch unsere Projekte stärken wir das zwischenmenschliche Verständnis über Ländergrenzen hinweg.Spielen ist letztendlich untrennbar mit der Entwicklung der Fähigkeiten und der gesamten Persönlichkeit eines Kindes verbunden. Kinder fördern durch ihr Spiel ihr soziales Verhalten.Jedoch können Kinder ihren Bewegungsdrang in Städten weder zu Hause noch in der Schule genügend ausleben. Die Konsequenzen sind eine erschreckende Zunahme an bewegungs- und verhaltensgestörten Kindern.Dagegen können Bewegungsspielplätze auch sozial schwächeren Kindern eine Möglichkeit geben, wenigstens zeitweise die Schwierigkeiten ihres Lebensalltages zu vergessen.

Das Projekt

Unser aktuelles Projekt befindet sich in Educándario Cruzeiro do Sul, am Oberlauf des Amazonas in Brasilien. In dieser Kindertagesstätte haben 220 Kinder einen Ort an dem sie warme Mahlzeiten erhalten und bei dem sich jemand um sie kümmert. Viele der Kinder sind Waisen oder haben Eltern, die an Lepra leiden. So haben diese Eltern nicht die Kraft und Möglichkeit sich um ihre Kinder zu kümmern, wie sie es gerne tun würden. Um die Kinder von Educándario noch besser zu unterstützen haben wir ein Projekt initiiert, einen Spielplatz dort zu errichten und so den Kindern eine Möglichkeit zu geben sich zu bewegen, abzulenken und einfach nur Spaß zu haben. Zusammen mit dem Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V. planen wir dieses Projekt umzusetzen. Doch bisher fehlen uns leider die notwendigen Mittel. Die Bewegungsspielplätze sind anders als andere standardisierte Spielplätze. Zum Einen sind die Spielplätze nachhaltig, da sie nur aus Holz, Zement und ausrangierten Reifen bestehen. Zum Anderen können die Spielplätze frei nach Belieben gestaltet und bemalt werden, sodass jeder Spielplatz ein Unikat ist.Durch die Nachhaltigkeit der Spielplätze sind Reparaturen auch kein Problem und können direkt vor Ort mit existierenden Materialien durchgeführt werden.Mit Ihrer Hilfe können wir den Kindern etwas geben, was für uns schon immer Normalität war.

Helfen Sie den Kindern!

Bitte spenden Sie, damit wir Kindern helfen können überall auf der Welt eine Möglichkeit zu geben, spielen zu können. Spielen ist kein Luxus. Spielen ist eine Notwendigkeit.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten