Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Gruppenangebote für alle Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Neumünster, Deutschland

Gruppenangebote für alle Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Fill 100x100 handy fotos 001

Anti-Depri Café Schwimmgruppe Kreatives Bastelgruppe Bowling Billard Spielegruppe Skatgruppe Kochgruppe Dartgruppe Türkisch Kurs Nordic Walking

Michael H. von F.e.T.e.V.Nachricht schreiben

Die Angebote gelten für alle Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, die nach seelischen Krisen einen neuen Anfang suchen, noch mittendrin stecken oder Vorsorge treffen möchten. Gleichzeitig nehmen wir aber auch den Gedanken der Inklusion auf, so dass auch nicht nur psychisch beeinträchtige Menschen an unseren Gruppenangeboten teilnehmen können, sondern auch ihre Freunde, Verwandte, Nachbarn oder jeder, der gerne Freizeit mit anderen teilen möchte. Eine Vernetzung ist das Ziel.
Wir sind der Auffassung, dass der Mensch als Ganzes gesehen werden muss und nicht auf seine Krankheit und damit seine Defizite reduziert werden darf.
So ist der depressive Mensch nicht die Depression, sondern sie ist ein Teil der Erkrankung dieses Menschen, selbst wenn sie in besonderen Fällen einen sehr großen Teil ausmacht. In den Gruppenangeboten soll es immer wieder darum gehen, sich selber zu erleben, die einzelnen Fassetten einer Person hervorzuheben und sichtbar zu machen. Wir möchten dazu beitragen, dass sich jede Person selbst wieder wahrnehmen kann und auch ein Recht hat, immer wieder anders zu sein.
Unsere Selbsthilfegruppen sind so ausgelegt, dass man etwas zusammen erlebt, gemeinsame Interessen entdeckt und Neues ausprobiert. Alte Interessen sollen neu geweckt werden, um sich dann in Gesprächsrunden über eigene Erfahrungen auszutauschen. Durch die Erkrankung sind alte Interessen oft verloren gegangen und neue Interessen müssen wieder entstehen oder ehemalige Interessen wieder aktiviert werden. Unser Ziel ist es zudem, soziale Ängste und Isolation abzubauen. Die Krankheit führte oft dazu, dass der Betroffene sich von seinem Umfeld isolierte, bestehende soziale Kontakte gingen so verloren, was wiederum die Ängste verstärkt, so entsteht ein Teufelskreislauf. Mit unseren Angeboten wollen wir diesen Teufelskreislauf aus Isolation, Einsamkeit und Ängsten durchbrechen. Jeder der Teilnehmer gewinnt aus den Erfahrungen des anderen. Es kann ein Vertrauensverhältnis zu anderen Mitgliedern aufgebaut werden, so dass , wenn es zu einer Krisensituation kommt, ein tragendes Netzwerk entsteht. Die Mitglieder geben einander Halt, Mut und Unterstützung im Falle einer Krise. Dies kann u.a. dazu führen, dass Krankenhausaufenthalte vermieden oder die Verweildauer verkürzt werden kann. Der Teilnehmer gewinnt mehr Lebensfreude, hat positive Erlebnisse und fängt an, die Welt nicht nur Schwarz-Weiß zu sehen. Gleichzeitig fängt er an, über alte krankmachende Verhaltensmuster nachzudenken und diese in kleinen Schritten abzubauen. Die Gruppendynamik hat dabei einen bedeutsamen positiven Effekt.
unsere festen ehrenamtlich angebotenen Freizeitaktivitäten:

Anti-Depri Café

Schwimmgruppe

Kreative Bastelgruppe

Bowling

Billard

Spielegruppe

Skatgruppe

Kochgruppe

Dartgruppe

Türkisch Kurs

Nordic Walking


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten