Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Weiterbildung älterer Menschen zu seniorTrainerinnen und seniorTrainern

seniorTrainer, EFI, Erfahrungswissen für Initiativen, Landesarbeitsgemeinschaft EFI Bayern e.V., bürgerschaftliches Engagement

H. Schmidt von Landesarbeitsgemeinschaft EFI Bayern e.V. Nachricht schreiben

Die Landesarbeitsgemeinschaft EFI Bayern e.V. hat 2012 die seniorTrainerin Akademie Bayern (sTAB) mit der Zielsetzung ins Leben gerufen, um älteren Menschen, die sich freiwillig engagieren wollen, kostenfrei das notwendige Rüstzeug zu vermitteln.

Das Weiterbildungsprogramm (Staffel) besteht aus jeweils drei aufeinander aufbauenden Blöcken. Es findet in Tagungshäusern in Nordbayern (Bildungshaus Kloster Schwarzenberg, Scheinfeld) und in Südbayern (Bildungszentrum Kardinal – Döpfner – Haus, Freising) statt.

Im Mittelpunkt steht die Entwicklung praxisbezogener Kompetenzen für das Bürgerschaftliche Engagement.

Die Aufgabe von seniorTrainerinnen und seniorTrainern ist es, auf ehrenamtlicher Basis neue Projekte anzuregen, zu entwickeln und zu unterstützen sowie Initiativen zu beraten. Im Idealfall entdecken sie, wo es noch Bedarf an ehrenamtlicher Unterstützung gibt und unterstützen bzw. initiieren die Vernetzung.

Die dafür notwendigen Kompetenzen werden bei der Weiterbildung vermittelt und durch vielfältige, praxisnahe Lehrmethoden „trainiert“.

Ab 2015 wird die Seniorenakademie Bayern die Weiterbildung, leider nur in geringerem Umfang, durchführen. Wir befürchten dass das zu einer bemerkbaren Qualitätsminderung führen wird, da jede Staffel nur noch aus zwei Blöcken bestehen wird. Das ist eine Reduzierung der Unterrichtszeit von 51 Stunden auf 35. Hinzu kommt noch, dass nicht mehr vier Staffeln pro Jahr, wie bisher, sondern nur noch drei Staffeln angeboten werden sollen.

Deshalb haben wir uns entschlossen über diesen Aufruf Drittmittel einzuwerben. diese sollen dann der Seniorenakademie Bayern zufließen, um den bisher erreichten Stand zu sichern.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten