Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Free swing - ein Leben in Freiheit für Orang-Utans (Sumatra)

Fill 100x100 bp1515157478 dsc9297verysmall

Seit 2011 unterstützt Orang-Utans in Not e.V. auf Sumatra eine Orang-Utan-Auswilderungsstation im Pinus Jantho Naturreservat in der Provinz Aceh. Mehr als 100 Orang-Utans konnten bereits angesiedelt werden.

L. Gerlach von Orang-Utans in Not e.V.Nachricht schreiben

Seit 2011 engagiert sich Orang-Utans in Not e.V. auf Sumatra und unterstützt eine von der Schweizer gemeinnützigen Stiftung PanEco betriebene Orang-Utan-Auswilderungsstation im Pinus Jantho Naturreservat in der Provinz Aceh im Norden der Insel. 

Das Gebiet beherbergt keine wilden Orang-Utans. Aufgrund seiner Höhenlage und dementsprechenden Vegetation eignet es sich jedoch ausgesprochen gut als Lebensraum für die auszuwildernden Tiere.

Mehr als 100 Orang-Utans konnten bereits erfolgreich angesiedelt werden. Sie wurden in Privathaushalten konfisziert oder waren durch Regenwaldrodungen für das Anlegen von Palmölplantagen in Bedrängnis geraten. 

Nach der Auswilderung ist es wichtig, die Tiere zu beobachten, um sicherzustellen, dass sie in der Lage sind, im Wald auch ohne menschliche Hilfe zu überleben. Neu ausgewilderte Orang-Utans werden in der Regel etwa ein Jahr lang kontinuierlich begleitet. Danach wird hin und wieder "nach dem Rechten gesehen".

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten