Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kompetenz-Freizeit für Kinder mit Typ 1 Diabetes und deren Eltern

Fill 100x100 1609811 788285874518824 300478630 n

Kompetenz-Freizeit 2015 für Kinder mit Typ 1 Diabetes und deren Eltern. Diabetes-Beratung-Schulung in Theorie und Praxis unter Spaß-Spiel-Sport. Um Spätschäden zu vermeiden lernen die Kids Körperwahrnehmung bis hin zum Selbstmanagement

G. John von Hilfe zur Selbsthilfe e.V.Nachricht schreiben

Vom 03.10. - 10.10. 2015 in Aurich
Nach der Diagnose Typ 1 Diabetes beim Kind.. sind Eltern oft total überfordert Bei einem Prozentsatz von ca. 20% der betroffenen Familien kommt es schon bei der Manifestation oder im weiteren Verlauf der Erkrankung zu massiven Problemen in der praktischen Therapieumsetzung.
Ferienhof Brockzetel in Ostfriesland http://www.ferienhofbrockzetel.de/ Gruppenhaus mit Selbstverpflegung für circa 30 Personen,
Rund um den Hof befindet sich ein großes Freigelände mit eigenem Badesee mit Sandstrand, Streichelzoo, Kinderspielplätze, allerhand Kinderfahrzeuge und sehr viel Platz für Sport und Spiel.
Die Freizeit ist speziell für die kleineren Kinder von Von 2 - 12 Jahren in Ausnahmefällen auch bis 14 Jahren Jahren, mit wenigstens einem Elternteil. Auch Geschwisterkinder können nach Absprache gerne mitgenommen werden. Eltern und Kinder werden von einer Fachkompetenten Diabetes-Beraterin und Diätassistentin betreut. Die Kinder-Klinik in Aurich ist in nur 10 min. Autofahrt zu erreichen.
Unter einem normalen Tagesablauf der unter "Spaß-Spiel-Sport" den häuslichen Bedingungen entspricht können die Eltern lernen (ohne zu vergessen Ihre Kinder bei der Therapie immer mit einzubeziehen) die Therapie Ihres Kindes noch mehr zu unterstützen!
Aus Sorge um Ihr Kind und Angst etwas falsch zu machen, haben viele Eltern mit dem Diabetes Ihres Kindes oft mehr Probleme als das Kind oder der Jugendliche selber!
Schulungen-Workshops in Theorie und Praxis, soll auch den Elltern helfen loszulassen. Damit Ihre Kinder sich weiter entwickeln können, um eine selbst verantwortete und disziplinierte Umgangsweise mit der Erkrankung zu erlernen!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten