Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 1

Mädchen und junge Frauen mit und ohne Fluchterfahrung nicht alleine lassen!

Die bei uns lebenden Mädchen und Frauen sehen sich sich immer wieder mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert, die sie nicht ohne Hilfe bewältigen können. Nothilfe in besonderen Lebenslagen. Ein Refinanzierungsprojekt.

V. Lenck von Leben Lernen e.V.Nachricht schreiben

Nothilfe in besonderen Lebenslagen

Unser Verein setzt sich seit fast 40 Jahren für die Rechte von Mädchen und jungen Frauen ein.
In unseren drei stationären Einrichtungen, betreutes Mädchenwohnen und Mutter-Kind-Wohnen Kreuzberg sowie Schöneberg, unterstützen wir Mädchen und junge Frauen mit und ohne Kinder in dem Bestreben sich ein eigenverantwortliches Leben aufzubauen. 
Und unsere Beratungsstelle für Mädchen junge Frauen und junge Mütter hilft anonym, kostenlos und unbürokratisch in allen vorstellbaren Notlagen.
Diese Angebote gelten selbstverständlich auch für geflüchtete Mädchen und junge Frauen.
Die bei uns lebenden Mädchen und Frauen sehen sich sich immer wieder mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert, die sie nicht ohne Hilfe bewältigen können. Wir möchten sie mit einer Nothilfe in besonderen Lebenslagen unterstützen und sie mit ihren Sorgen nicht alleine lassen.
Maria kann die Zuzahlung zur Brille nicht aufbringen. Fatima hat einen zertifizierten Deutschkurs vom Amt bezahlt bekommen und sehr eifrig gelernt. Es schließt sich direkt ein Folgekurs an. Sie und wir finden eine Teilnahme absolut sinnvoll, aber ein zweiter Kurs wird von Amtsseite nicht bezahlt.
Die 15Jährige Mara musste ihr Kind bei ihrem gewaltätigen Ehemann zurücklassen, als sie sich auf die Flucht nach Berlin machte. Jetzt ist sie Volljährig und möchte ihr Kind bei sich haben. Den benötigte Mutterschaftstest kann sie nicht bezahlen. Es ist mit DNA bestättigt: SIe ist die Mutter. Das Kind darf im Rahmen des Familiennachzugs nach Berlin fliegen. Aber sie kann den Flug nicht bezahlen.
Der Aufenthalt einer Jungen Mutter ist nicht geklärt. Wir brauchen schnell und unbürokratisch Rechtsbeistand. 
Beispiele von besonderen Lebenslagen in denen wir in den letzten Wochen unterstützen konnten
Da hier meist sofort gehandelt werden muss und nicht auf das Eintreffen von Spenden gewartet werden kann, legen wir die Bedarfe als Refinanzierungen an. 
Vielleicht kommt es komisch an, wenn man für etwas spenden soll, was doch schon bezahlt worden ist. Aber bedenken Sie bitte, nur wenn die alten Bedarfe refinanziert werden, können wir auf neue Bedarfe adhoc reagieren.