Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Veranstaltungsreihe "Technik für Naturerfahrung"

Fill 100x100 default

BUND RV Neckar-Alb Technik für Naturerfahrung Umweltbildung

B. Lupp von BUND RV Neckar-Alb e.V.Nachricht schreiben

Kinder und Eltern sollen mit Hilfe von selbsthergestellten, technischen Geräten Spaß am Naturerlebnis haben. Wir planen für dieses Projekt mit externen Fachleuten (Ingenieuren, Astronomen,...) zusammenzuarbeiten. Geplante Aktionen sind:

- Herstellen von Fledermausdetektoren in Kooperation mit dem VDIini-Club, Exkursion zum Nachweis verschiedener Fledermausarten am Neckar mit Fledermausexperten.

- Schatzsuche: Erlebnis-Geocaching, Fragen zur natürlichen Umgebung beantworten und damit Bestandteilen eines technischen Schatzes finden. Einführung in das Thema durch eine Entdecker-Geschichte: „Die Umweltforscher XY haben ihre Maschine zur Rettung des Waldes verloren…“

- Herstellen von Teleskopen mit anschließendem Beobachten des Nachthimmels in Kooperation mit Astronomen des „ Sternenpark Schwäbische Alb“; ergänzend: Hinweis auf die Folgen der Lichtverschmutzung für Natur und Mensch und wie man sie vermeiden kann.

- Mikroskopieren z.B. von Gewässerlebewesen (mit Smartphone ein eigenes Mikroskop bauen, und dann damit etwas mikroskopieren/oder ohne Smartphone mit Plastik…) in Kooperation mit dem Mikroskopierverein.

- Exkursionen z.B. zum Wasserkraftwerk (Rappenbergshalde) mit neuer Fischtreppe in Kooperation mit den SWT.

- Einführung in die Datenerhebung von Tieren (Kooperation mit Vebtil e.V. / Universität Tü).

- DaVinci Brücke bauen (Kooperation mit HS Rottenburg / Kreisforst).

=> Kinder/ Familien erhalten eine Auszeichnung, wenn sie an mindestens 3 Veranstaltungen erfolgreich teilgenommen haben!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten