Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 35

Das Kinderhaus in Pokhara, Nepal

Jahresrückblick 2018

Ulrike S.
Ulrike S. schrieb am 06.12.2018

Diese Nachrichten (03.12.18) bringt Jörn, der Vorsitzende von Denk.ev.  Er besucht das Kinderhaus regelmäßig.

"Liebe Freunde, 
 
 Namasté aus Pokhara, Nepal! 
 
 Seit gut 9 Tagen bin ich nun hier vor Ort, und freue mich sehr, wieder mal Zeit mit den Kindern direkt vor Ort verbringen zu können. 
 Es ist diese unbeschreibliche angenehme und relaxte Atmosphäre die dort vorherrscht, beeinflusst vornehmlich von unseren Kindern, die jeden Besucher willkommen heißen und so schön aufnehmen. 
 Die Ernte unseres eigenen Reis haben wir mit einem Picknick im Reisstroh gefeiert! Siehe Fotos. Es sind 6 große Säcke zusammen gekommen. 
 Alle Kids sind gesund und die tägliche Routine von Schule und Freizeit tut ebenfalls allen gut. 
 Besonders die nachbarschaftlichen Beziehungen fallen mir diesmal besonders positiv auf. Es kommen viele Kids zum Spielen rüber, und auch unsere Hausmutter hat regelmäßig Besuch von Nachbarinnen. Das ist gut! 
 Das separate Apartment wird von Bishal und Prem Bhandari bewohnt. 
 Einige notwendige Anschaffungen stehen an. Wir brauchen teilweise neue Möbel, Gartenmöbel, Bodenbelägen, Wassertanks, Pflanzen und auch der Garten wird nun neu bestellt. Zunächst mit Kartoffeln. 
 Die Familien außerhalb des Hauses werden weiter unterstützt und wir beobachten genau den Verlauf und die Erfolge. 
 Die Kids freuen sich nun schon auf Weihnachten. Auch wenn es in Nepal keine große Bedeutung hat, feiern ja immer alle mit uns gemeinsam. 
 Ich soll nochmal ganz besonders betonen, dass ihr hier herzlich in Nepal willkommen seid! Auch im Namen von Sajana und Shiva. 
 Wir bedanken uns für alle Spenden und freuen uns maßlos über weitere Unterstützung. 
 Besonders hilfreich sind Dauerspenden - in jeglicher Höhe. So können wir unseren Haushalt gut kalkulieren. 
 Ein besonderer Dank auch an Helma, die mit ihrem Weihnachtsbasar wieder das Projekt unterstützt. 
 Wir wünschen euch und euren Familien ein friedvolles und frohes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2019! 
 
 Im Namen aller Kinder, des gesamten Denk e.V. Vorstands, allen Beteiligten in Nepal, 
 Eurer Jörn 
 1. Vorsitzender Denk e.V. "

In diesem Sinne auch von mir herzlichen Dank an alle Spender und Helfer hier und vor Ort, schöne  Feiertage und ein gutes neues Jahr! 
Ulrike

Limit 600x450 image

Limit 600x450 image



Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.