Musikworkshop für Kinder

Ein Hilfsprojekt von „Junge Kammeroper Köln - Musiktheater e.V.“ (I. Hilsberg) in Köln, Deutschland

20 % finanziert

I. Hilsberg (verantwortlich)

I. Hilsberg
„Die Chinesische Nachtigall“, eine Märchenoper nach H.C. Andersen wird in einem Workshop für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren szenisch umgesetzt.
Wie kaum ein anderes Märchen eignet sich „Die Chinesische Nachtigall“ dazu, diese Geschichte in einem kreativen Workshop aufzugreifen. Dabei vermittelt „Die chinesische Nachtigal“ sehr tiefsinnige und wichtige Themen wie die Schönheit der kleinen, nicht käuflichen Dinge oder die Rückbesinnung auf die inneren Werte.
Immer wieder werden die Kinder ins Geschehen einbezogen. Sie werden Teil des Märchens, indem sie mitmachen. Schließlich ist die Rettung des Kaisers nur möglich, indem die Kinder mitsingen. Hierbei lernen die Kinder, den verschiedenen Emotionen, die diese Geschichte auslöst, Ausdruck zu verleihen und in Aktion und Bewegung umzusetzen. Verschiedene Pädagogen motivieren und animieren die kleinen Teilnehmer zum aktiven Mitmachen. Unterstützt werden sie von ehrenamtlichen Helfern, um individuell begleiten zu können.
50 Kinder singen, basteln beispielsweise Masken und probieren in altersgerechten Gruppen alles aus, was ihnen zur „Chinesischen Nachtigall“ einfällt. Die Kammeroper Köln wird zur Bühne für Improvisation und Phantasie.
Die Kinder lernen alles kennen, was eine Oper so ausmacht wie u. a. Sänger, Kostüme, Schminke, Musiker bzw. ein Orchester, Musikinstrumente, Dekoration.
Ein besonderes Highlight ist die sich an den Workshop anschließende Aufführung mit dem Ensemble der Kammeroper Köln und Mitgliedern der Kölner Symphonikern (Klavier, Flöte Violoncello und Harfe.) Die jungen Zuschauer erhalten durch diese erweiterte Bühnenbesetzung ein besonderes Hörerlebnis, das die meisten dieser Kinder bisher nicht kannten.
Dieser Workshop, sowie die nachfolgende Aufführung, soll für die beteiligten Kinder kostenlos sein. Indem dieses Angebot kostenfrei ist, soll verstärkt benachteiligten Kindern die Teilnahme ermöglicht werden.

Weiter informieren:

Ort: Köln, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an I. Hilsberg (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …