Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Bildungsprojekt Ruanda praktischer PC-Unterricht für 500 Schüler!

Fill 100x100 original 023

Solafrican e.V. plant den Aufbau einer autarken Stromversorgung Insel - Solaranlage für eine Schule in Ruanda District Kayonza. 1300 Schüler profitieren vom Computerunterricht.

R. Kleier von Solafrican e.V.Nachricht schreiben

Der Verein Solafrican e.V. unterstützt eine Schule in einer ländlichen Region im Osten Ruandas im District Kayonza / Sector: Mwiri/ Cell: Nyawera und plant den Aufbau einer autarken Stromversorgung ( Inselsolaranlage / Off grid ) zum Ermöglichen eines praktischen Computerunterrichts mit einem Netzwerk von 11 Rechnern und einem Drucker . Die Schule hat ca. 1500 Schüler, wobei die 500 Schüler der Secondary School direkt vom Computerunterricht partizipieren werden. Rechnet man das ganze auf die nächsten 10 Jahre hoch, was der geplanten Laufzeit entspricht ,werden insgesamt um die 1300 Schüler Jungen wie Mädchen mit einer Computerausbildung versorgt. Nach den Grundsätzen unseres Vereins werden so viel wie möglich lokale Arbeitskräfte mit eingebunden. Das heißt eine Firma in Ruanda wird die Installation der Anlage vornehmen. Der Partnerverein in Ruanda gegründet durch den Schulleiter der Schule mit dem wir im engen Kontakt stehen, wird explizit in die Nutzung und Wartung der Anlage eingewiesen um eine lange Laufzeit zu gewährleisten. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Solafrican registered non-profit association support a school in a rural region in the east of Rwanda in the District Kayonza / Sector: Mwiri / Cell: Nyawera and plans to build a stand-alone power supply (island solar system / off grid) to enable a practical computer education with a network of 11 computers and a printer. The school has about 1500 students, with 500 secondary school students will participate directly from the computer lessons. If we add all of the next 10 years high, which corresponds to the scheduled maturity, boys and girls alike supplied with a computer training a total of about 1,300 students. According to the principles of our club as much as possible local labor be integrated. That is a company in Rwanda will make the installation of the system. The partner organization in Rwanda established by the principal of the school with whom we are in close contact is explicitly instructed in the use and maintenance of the plant to ensure a long life. We look forward to your support!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten