Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Weltweite Kampagne für Endometriose "EndoMarch",

Leipzig, Deutschland

Beendet Weltweite Kampagne für Endometriose "EndoMarch",

Leipzig, Deutschland

Weltweite Kampagne für Endometriose "EndoMarch" um das Bewusstsein für Endometriose, Adenomyose, Myome und andere verwandte chronische Unterbauchschmerzen sowie Störungen bei Frauen in unserer Gesellschaft zu erhöhen.

Liane D.  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

dieser international koordinierten Kampagne aus den USA die nun seid dem März 2014 weltweit einmal im Jahr stattfindet schließt sich, mittels meiner Initiative, auch Deutschland an.

Um das Bewusstsein für Endometriose, Adenomyose, Myome und andere verwandte chronische Unterbauchschmerzen sowie Störungen bei Frauen in unserer Gesellschaft zu sensibilisieren!

Endometriose ist keine Erkrankung unserer heutigen Wohlstandsgesellschaft, sondern existiert schon jahrtausendelang. Die Neuerkrankungsrate in Deutschland kommt denen der an Brustkrebs Erkrankten nahe. So ist fast jede 10. Frau in Deutschland betroffen mit einer hohen Rate an ungewollt kinderlosen Paaren. Dennoch wird Endometriose und deren Folgen eher bagatellisiert und ist in der Öffentlichkeit nicht präsent.

Insgesamt leben auf der ganzen Welt 200 Millionen Frauen und Mädchen mit diesen verheerenden Erkrankungen, daher glauben wir, dass diese Kampagne absolut notwendig ist, um Veränderungen zu bewirken. Wir möchten mehr Verständnis für die Krankheit und ihre Folgen schaffen, durch Aufklärung über die Symptome und die Auswirkungen der Erkrankung.

Jeder der sich diesem Statement anschließen möchte ist herzlich Eingeladen!

Und hiermit bitte ich diejenigen, die nicht mit dabei sein können um Spenden. Um so unsere Aktionen von uns, also denjenigen die auch Sie da an diesem Tag mit vertreten, entsprechend Öffentlichkeitswirksam gestalten zu können.

Was jeder Zeit, für Sie, nachvollziehbar ist! Zum Beispiel hier:
Hintergrundinformationen und Impressionen vom 1. "EndoMarch" 13. März 2014! http://millionwomanmarch2014deutschland.jimdo.com/impressionen-2014/
Es gibt auch ein Video: https://www.youtube.com/watch?v=0ni2SsyOtGs

Impressionen zum 2. "EndoMarch" am 28. März 2015 finden Sie hier:
http://www.netzwerk-endometriose.de/impressionen-zweiter-endomarch-team-germany-leipzig/

Details zum 3. "EndoMarch" finden Sie hier:
http://www.netzwerk-endometriose.de/projektekampagnen/endomarch/

Beste Grüße Länder Kapitän Germany Tilia
Zuletzt aktualisiert am 18. September 2020