Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für ein Heim für philippinische Waisen- und Strassenkinder

Fill 100x100 original celi id foto1

Waisenkinder Strassenkinder Hilfsprojekt Philippinen Spende Kinder in Not Kinderarbeit Protitution Gewalt Gesundheit Ausbildung Naturkatastrophe Armut Kinderheim Heim für Kinder Infrastruktur Erdbeben Flut Krankheit Umwelt

A. Heimann von Sampaguita Deutsch-Philippinischer Club e.V.Nachricht schreiben

Auf den Philippinen gibt es viele Kinder in eine Familie. Manche Familien können nicht alle Kinder versorgen deshalb werden diese Kinder zur Kinderarbeit gezwungen um Geld zu verdienen. Diese Kinder werden vernachlässigt deshalb laufen sie von zu Hause weg. Sie leben zum Schluss auf der Strasse oder in leeren Gebäuden, in Märkten, in Bussen oder bauen selbst Ihre eigene Hütten illegal aus Nipa und Bamboo am Fluß oder am Meer entlang.

Sie sind Gewalt, Drogen, Prostitution, Kriminalität und Willkür von Erwachsenen ausgesetzt. Sie gehen nicht in die Schule. Wenn sie krank sind gehen sie Geldbetteln um Medikamente zu kaufen.

Aber auch der Verlust der Eltern, zum Beispiel durch Krankheit, treibt viele Kinder auf die Straße. Ländliche Armut führt dazu, dass Familien in die Städte fliehen und dort ohne Obdach bleiben. Ihre Kinder werden in ein Leben auf der Straße geboren.

In ländlichen Gebieten auf den Philippinen gibt es keine Infrastruktur und ohne Chance ein Job oder Schulen zu besuchen. Deshalb gehen sie in die Städten. Dort bleiben sie obdachlos.

Sie brauchen Unterstützung um überhaupt eine Chance zu einer Ausbildung zu erlangen. Sampaguita e.V. .versuch diese Kinder zu helfen ein Zuhause und eine Chance für eine Berufsausbildung. Die Mädchen und Jungen werden motiviert, ihr Leben in die Hand zu nehmen um eine Zukunftperspektive zu erlangen.

Ziel der Arbeit von Sampaguita e.V. ist es, Kinder zu versorgen, ihnen zu ihren Rechten zu verhelfen und ihnen eine Lebensperspektive zu ermöglichen.

* Nahrung, Kleidung und auch psychologische Betreuung für Straßenkinder.
* dem Alter entsprechende Bildungsangebote, sowie eine Möglichkeit ihr eigenes Geld zu
verdienen.
* eine Koordination mit den zuständigen staatlichen Stellen, um Angebote für
Straßenkinder ergänzend aufeinander abzustimmen und vor Ort langfristige
Betreuungsmöglichkeiten aufzubauen.
Weiter informieren:

* Über den Projektträger „Sampaguita Deutsch-Philippinischer Club e.V.“
* Ort: Dumaguete City, Philippinen
* Angelegt am 17. November 2013

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten