Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Reiten mit „Miss Jacorima“ lässt Kinder ihre Sorgen vergessen

Gerstetten - Heuchstetten, Deutschland

Reiten mit „Miss Jacorima“ lässt Kinder ihre Sorgen vergessen

Fill 100x100 bp1505216917 inga eitle

Heilpädagogisches Reiten für belastete Kinder der Caritas Jugendhilfe Heidenheim. Tierunterstützte heipädagogische Förderung (THF) mit dem Therapiepferd Miss Jacorima (Mimi).

I. Eitle von Caritas Ost-WürttembergNachricht schreiben

Viele Kinder, die im Haus Dorothee (Heilpädagogisches Kinder- und Jugendheim) in Heidenheim aufwachsen haben traumatische Situationen erlebt, sind in ihrer Persönlichkeitsentwicklung eingeschränkt oder haben das Gefühl von Unbeständigkeit erfahren. In der tierunterstützten heilpädagogischen Förderung lernen Kinder und Jugendliche Verantwortung zu übernehmen. 

Durch den Kontakt mit dem Pferd „Miss Jacorima" erleben sie Nähe und entwickeln Vertrauen. Gleichzeitig können sie während dieser Zeit vergessen, warum sie nicht zu Hause leben können.

Dieses langjährige Angebot, mit dem bereits viele gute Erfolge und Verbesserungen erzielt werden konnten, ist leider nicht ausreichend finanziert. Zusätzlich ist es uns ein wichtiges Anliegen, dass diese Maßnahme auch in den Ferien statt finden kann, der Weg zum Reiterhof finanziert ist und weitere Kinder aus der Jugendhilfe teilnehmen können.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Schon mit 15,- € sichern Sie beispielweise eine Fahrt der Kinder von Heidenheim nach Heuchstetten zum Reitangebot.

-----

Jubiläum 50 Jahre Haus Dorothee - Reiten war das Highlight bei den Bewohnern

Bei der Jubiläumsfeier am 13.11.2016 haben ehemalige Bewohner des Haus Dorothee von ihren Erlebnissen erzählt. Das tierunterstütze heilpädagogische Reiten war für jeden einzelnen eine wertvolle Bereicherung. An diesem Tag konnte nachgespürt werden, welchen hohen Stellenwert der Umgang mit dem Pferd hat. Deshalb hoffen wir, dass Sie als Spender dieses Angebot unterstützen. 


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140