Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze Süd-Nord Freiwillige aus Tansania

Hamburg, Deutschland

Unterstütze Süd-Nord Freiwillige aus Tansania

Fill 100x100 original img 0044 1

Die Vielfalt der Welt entdecken, andere Kulturen kennenlernen und Globalisierung hautnah erleben... wollen wir auch Freiwilligen aus Tansania ermöglichen. Süd-Nord-Freiwilligen für Menschen aus Tansania. Interkulturelle Freiwilligendienste der DTP.

Lennard N. von Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V.Nachricht schreiben

Die Vielfalt der Welt entdecken, andere Kulturen kennenlernen und Globalisierung hautnah erleben – dank staatlicher Unterstützung ist es in Deutschland vielen Jugendlichen möglich, nach der Schule in die weite Welt hinauszugehen. Neben unschätzbaren persönlichen Erfahrungen sammeln die Freiwilligen einen enormen Vorsprung in puncto Globalisierungsverständnis und Weltoffenheit. 

Doch während deutsche Freiwillige überall auf der Welt in den Genuss von Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft und Toleranz kommen, bleiben ihre dortigen Weggefährten selber am Tor zu Europa hängen. 

Wir möchten die Chancen und Erfahrungen eines Freiwilligendienst gleichermaßen für Menschen aus Deutschland und Tansania ermöglichen. Ab August 2014 werden zwei tansanische Freiwillige in Hamburg im Bereich globales Lernen und Nachhaltigkeitsbildung für ein Jahr einen Freiwilligendienst absolvieren.

Diese Tätigkeiten bieten sowohl den Tansaniern als auch den deutschen Aufnahmeorganisationen eine spannende Perspektive, voneinander zu lernen und mittels Erfahrungsaustausch einen effektiven Mehrwert für beide Seiten zu schaffen. 

Das BMZ finanziert 75% der Projektkosten – der Rest müssen wir als Eigenanteil aufbringen. Dazu freuen wir uns über Ihre Unterstützung.

Selbstverständlich erhalten Spender eine Spendenbescheinigung, um diese steuerlich geltend zu machen. Die QUIFD-Zertifizierung, die die DTP seit nun mehr drei Jahren ununterbrochen tragen darf, steht für kompromisslose Qualität & Betreuung nach hohem Standard – für deutsche und tansanische Freiwillige.

Bereits in den vergangenen Jahren konnten wir in Zusammenarbeit mit der Hamburger Senatskanzlei zwei Tansanierinnen für ein Praktikum nach Hamburg einladen. Die Idee ist in Tansania auf großen Zuspruch gestoßen und hat die Teilnehmer nachweislich in ihrer persönlichen/ beruflichen Perspektive gestärkt. Jonia Bwakea, die 2011 für sechs Monate in im Bereich Fair Trade gearbeitet hat, bildet nun Kleinbauern in der Kilimanjaro-Region aus, wie sie ihre Kakao- und Kaffee-Produkte zu fairen Preisen weltweit zu vermarkten.

Unsere Partner:

Tanzania Youth Coalition (TYC)
>> http://www.tyc-tz.org/

Bramfelder Laterne e.V: (Infozentrum für globales Lernen)
>> http://www.bramfelderlaterne.de

Interkultureller Kinderladen Maimouna e.V.
>> http://www.maimounakila.de/

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140