Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilfe für Alleinerziehende und ihre Kinder

Magdeburg, Deutschland

Hilfe für Alleinerziehende und ihre Kinder

Fill 100x100 default

Mit Hilfe des Projektes werden Alleinerziehende und ihre Kinder auf ein eigenbestimmtes Leben vorbereitet. Die Mütter erhalten Unterstützung bei der Ausbildungsaufnahme, Kinderbetreuung, finanziellen Not, Traumabewältigung bei häuslicher Gewalt uvm.

J. Kozak von Ausbildungsverbund Braunschweig/Magdeburg e. V.Nachricht schreiben

Der Ausbildungsverbund unterstützt Alleinerziehende auf dem Weg zur beruflichen Ausbildung. Wir betreuen und begleiten die Alleinerziehenden bei ihrem teilweise holprigen Weg dorthin.
Die Alleinerziehenden kommen zu uns mit einer Vielzahl von persönlichen Herausforderungen; sie gerieten bspw. fremdverschuldet in finanzielle Notlagen, teilweise erfahren sie häusliche Gewalt (dazu ist das Erlernen von Bewältigungsstrategien mit professioneller Unterstützung zwingend erforderlich); sie sind teilweise mit der Situation allein erziehend zu sein, überfordert.
Häufig bestehen keine sozialen Netzwerke wie Eltern, Großeltern usw.
Ein Großteil der Alleinerziehenden verfügt über keinen KiTa-Platz für ihr Kind. Aus diesem Grund sichert das Projekt eine Notfallbetreuung zu, so dass die Alleinerziehenden bereits frühzeitig auf den Ausbildungsmarkt vorbereitet werden können.
Im Rahmen des Projektes werden die Alleinerziehenden individuell nach ihren persönlichen Interessen und Kompetenzen auf eine Ausbildung vorbereitet. Das Projekt ist ganzheitlich angelegt und sieht die Person im Kontext ihrer familiären, sozialen und zukünftigen beruflichen Strukturen. Aus diesem Grund haben wir immer die Ein-Elternfamilie im Fokus, um von vornherein Ausbildungsabbrüche zu verhindern.
Die Alleinerziehenden lernen mit anderen im Projekt sich "die" Strukturen zu schaffen, die ein Gelingen ihrer Ausbildung und späterer Integration sichern.
Es ist uns in vorangegangen Initiativen gelungen über 95 Alleinerziehende in Ausbildung zu vermitteln. Nur eine Alleinerziehende musste aus gesundheitlichen Gründen die Ausbildung abbrechen, 25 haben ihre Ausbildung bereits abgeschlossen und sind erfolgreich ins Berufsleben eingestiegen.

Das Projekt wird aus öffentlichen Geldern des Landes finanziert, 10 % der gesamten Mittel muss der Träger eigenständig aufbringen. Der Ausbildungsverbund ist gemeinnützig und ist auf deine Unterstützung angewiesen.
Bitte hilf uns das Projekt erfolgreich umzusetzen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten