Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Schülerfirma - mit der Schulmappe unter dem Arm

Ratingen, Deutschland

Schülerfirma - mit der Schulmappe unter dem Arm

Fill 100x100 default

Im Ratinger Schulprojekt BOJE können Schüler den Hauptschulabschluss nachholen. Dem Projekt soll eine Schülerfirma angegliedert werden, die von den Schülern selber entwickelt und geführt wird.

R. Wierichs von SkF Arbeit und Integration Ratingen gGmbHNachricht schreiben

Die SkF Arbeit und Integration Ratingen gGmbH ist Träger vielfältiger Maßnahmen zur schulischen und beruflichen Qualifizierung, Beschäftigung und Vermittlung. Zu diesen Aktivitäten gehört auch die BOJE. BOJE steht für Berufliche Orientierung Junger Erwachsener - Schule mal anders! Mit der BOJE wird das Ziel verfolgt, jungen Menschen zu einem Hauptschulabschlusses zu verhelfen, den diese in der Vollzeitschulpflicht vergeblich angestrebt haben.

Die drei Säulen der BOJE sind Schulunterricht, Betriebspraktika und sozialpädagogische Begleitung. Die Schülerinnen werden von mittwochs bis freitags in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Kunst, Biologie, Arbeits- und Alltagskompetenzen und Gesellschaftslehre von Lehrerinnen in Honorarverhältnissen unterrichtet. Montags und dienstags befinden sie sich zu ihrer beruflichen Orientierung in betrieblichen Praktika, bei deren Auswahl ihre Wünsche und Neigungen berücksichtigt werden.

Die Prüfungen werden intern abgenommen; die Prüfungsaufgaben werden von der Bez.Reg. Düsseldorf genehmigt.

Alle hauptamtlichen MitarbeiterInnen verfügen über eine (sozial-) pädagogische Ausbildung und Berufserfahrung mit der Zielgruppe. Die LehrerInnen werden von der VHS für die jeweiligen Fächer ausgesucht und von der Bez.Reg. bestellt.

Geplant ist die Gründung einer Schülerfirma, die von Schülerinnen und Schülern der BOJE entwickelt, aufgebaut und und geführt wird. Im Projekt sollen das Konzept und die Umsetzung eines unternehmerisch agierenden Mini-Betriebes erarbeitet und realisiert werden. Angestrebt wird die profitable Vermarktung einer Dienstleistung oder eines Produktes. Jeweils mind. 3 SchülerInnen sollen im Wechsel im Rahmen ihrer beruflichen Orientierung durch Praktika montags und dienstags im “eigenen Betrieb”Erfahrung sammeln.

Die Schülerinnen und Schüler sollen von einer eigens dafür angestellten Fachkraft unterstützt werden. Angedacht ist eine mögliche Begleitung des Projektes durch die Ehrenamtler. Da über die Ratinger Freiwilligenbörsebörse Seniorexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und sonstigen Berufsgebieten ihr Knowhow in Form von beratender Tätigkeit anbieten, werden wir je nach Bedarf den Kontakt mit den geeigneten Ansprechpartnern herstellen

Die Schülerinnen und Schülern sollen an der Entwicklung der Schülerfirma unter fachlicher Anleitung VON ANFANG AN maßgeblichen Anteil haben.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten