Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Flohzirkus: Kinderbetreuung auf Elterninitiative

Fill 100x100 default

In der Elterninitiative "Flohzirkus" betreuen Studierende und Mitarbeitende der Trierer Hochschulen ihre Kinder gegenseitig und wird getragen vom Verein Perspektive e.V.

B. Schwind-Wagner von Perspektive e.V.Nachricht schreiben

Nach der Geburt eines Kindes möchten viele Studierende und Berufstätige möglichst bald ihre Beschäftigung wieder aufnehmen. Eine große Herausforderung stellt dabei nach wie vor das mangelnde Angebot an Betreuungsmöglichkeiten für Kleinkinder dar. Auch nach Inkrafttreten eines Rechtsanspruches im August 2013 gibt es in Trier und Umgebung viel zu wenige Plätze für Kinder unter drei Jahren.

In der Elterninitiative "Flohzirkus" betreuen Studierende und Mitarbeitende der Trierer Hochschulen ihre Kinder gegenseitig. Auch interessierte Eltern, die nicht an einer Hochschule studieren oder arbeiten, sind herzlich willkommen. Voraussetzung ist, dass das Kind mindestens sechs Monate alt ist. Jüngere Kinder und ihre Eltern können gerne jederzeit schon einmal zum Reinschnuppern vorbeikommen.

Derzeit sind noch Plätze frei! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Der Flohzirkus wird getragen vom Verein Perspektive e.V.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten