Deutschlands größte Spendenplattform
65

Selbstverteidigung für Mädchen in Indien

Ein Projekt von Karuna Deutschland e.V.
in Nagpur, Indien
Da nur Wenige die Kommentare nutzen, werden wir sie bald nicht mehr anbieten. Als ersten Schritt kann man von nun an keine neuen Kommentare veröffentlichen. Falls du Feedback dazu hast, schreib uns gerne an support@betterplace.org.
S. Traud-Dubois Projektverantwortlicher10. März 2014 um 12:24 Uhr
danke Dietmar, DanaCards ist eine super Unterstützung!
Edit
D. Becker 08. März 2014 um 17:06 Uhr
Warum findest Du dieses Projekt unterstützenswert?

Helfen auch sie mit, die Welt ein bisschen besser zu machen!
Edit
S. Traud-Dubois Projektverantwortlicher04. November 2013 um 19:06 Uhr


Aus welchem Anlass warst Du vor Ort und wann?

Ich habe das Projekt in Nagpur und die Projektleiterin Abhaydana besucht, zuletzt im August. Ich habe auch mit Mädchen gesprochen, die an dem Training teilgenommen haben. Sie waren alle begeistert und erzählten mir, wie sehr sie an Selbstvertrauen und Mut gewonnen haben.

Wie ist Deine Verbindung zum Träger bzw. zum Projekt?

Karuna Deutschland finanziert seit dreieinhalb Jahren ein soziales Projekt "Prabodhini" in Nagpur, welches von Abhaydana geleitet wird. Seitdem kenne ich sie und betreue ihr Projekt für Karuna Deutschland.

Dein positiver Bericht aus Nagpur:

Das Projekt macht absolut gute Arbeit vor Ort. Davon konnte ich mich überzeugen. Mädchen werden immer noch extrem benachteiligt in Indien. Der schleichend zunehmende Mädchen-Mangel scheint den Druck und die Gewalt eher noch zu verschlimmern. Deshalb finde ich wichtig, Selbstbewußtsein zu stärken und Techniken zu vermitteln, mit denen sie sich schützen können.
Edit