Baphumeleles children needs new bath

Ein Hilfsprojekt von V. Zwipf in Khayelitsha, Südafrika

0 % finanziert

V. Zwipf (verantwortlich)

V. Zwipf
Das Babyhaus des Baphumelele Children’s Home hat derzeit ca. 50 Kleinkinder von 0-3 Jahren.Es gibt 4 Schlafraeume nach Altersstufen,einen Aufenthaltsraum,an den die Kueche anschliesst&ein Badezimmer.
Das ca. 10qm grosse Badezimmer hat 1Duschecke,1Bad,1Toilette, 2Waschbecken und Schraenken fuer die Babykleidung- alles in Erwachsenengroessen,was nicht sehr praktisch ist fuer kleinen Babys.Die Decke schimmelt,da es keinen Abzug und nur 1Fenster gibt,der Geruch,nach dem Wechseln von 30Kindern,bleibt im Raum stehen und zur sog. „washingtime“ sind 20Kinder in 1Badewanne und 10 in der Duschecke uebereinander in totalem Chaos,indem die Betreuerinnen Ordnung zu schaffen versuchen.Die Windeln der Kinder werden auf dem Boden gewechselt&der allg. hygienische Zustand fuehrt zu immer wiederkehrenden Krankheiten wie Durchfall.
Eine Rundumrenovierung soll nun das Badezimmer mit 4Kinderduschen,3Kindertoiletten,1Wickeltisch mit Waschbecken,1Abzug und 1 schmalen Fensterreihe ueber den Duschen austatten,um somit den hygienischen Anforderungen eines Badezimmers fuer Kinder gerecht zu werden
Da wir diese Renovierung so gruendlich wie moeglich machen wollen und ein Badezimmer schaffen moechten,welches nicht so schnell wieder erneuert werden muss,benoetigen wir die Hilfe professioneller Rohre- und Fliessenverleger.Die Vorbereitungen sind bereits getroffen,ein erster Kostenvoranschlag liegt vor und unser geplanter Renovierungsbeginn ist der 1.Juni.
Alles in allem wird das Projekt knapp 3000.00 Euro kosten.
Wir wissen,dass die Summe nach unheimlich viel Geld klingt,doch wir sind der festen Ueberzeugung,dass wir mit dieser Erneuerung des Babyhausbadezimmers einen noetigen,permanenten Wandel in den hygienischen Bedingungen unserer Kleinkinder bringen werden.
Wie oft hoert man,dass man die Welt nicht alleine veraendern kann,aber wenn nur jeder,der sich durch diese Aktion angesprochen fuehlt,einen kleinen Betrag beisteuern koennte,veraendert sich die Welt fuer unsere Babys

Weiter informieren:

Ort: Khayelitsha, Südafrika

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an V. Zwipf (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …