Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 7

Deaktiviert SA-ID, DER SCHWARZE ENGEL - AIDS-Aufklärungsfilm

SA-ID, DER SCHWARZE ENGEL - Aufklärungsfilm zum Thema AIDS & HIV für junge Menschen ab 12 Jahre Homepage: www.sa-id-der-film.de

J. Wagenblaß von PHAETON e. V.Nachricht schreiben

SA-ID, DER SCHWARZE ENGEL -
Aufklärungsfilm zum Thema AIDS & HIV für junge Menschen ab 12 Jahre
=> Nach dem Songtext "Schwarzer Engel" von Jasmin L. Charis.
Homepage: www.sa-id-der-film.de

Art:
1. Aufklärungsfilm mit Spielhandlung
2. Dokumentation (Interviews HIV-Betroffenen, Ärzten, Insitutionen, mit VIPs aus Kultur, Sport und Politik)
3. Filmtitelsong & Musikvideo zum Song der German Rockband RevoLucifer "Black Angel"

Produziert und präsentiert:
Gemeinnützigen Verein PHAETON e. V. mit Sitz in Wiesloch bei Heidelberg.
1. Vorsitzende: Jasmin L. Wagenblaß, die auch als Ideengeberin, Drehbuchautorin, Regisseurin und Projektmanagerin verantwortlich ist.

Thema:
HIV-Infizierung aufgrund eines ungeschützten One-Night-Stands und den daraus resultierenden Folgen für die Betroffenen.

Ziel:
Diesen Film zur AIDS-Aufklärung bundesweit an Schulen, schulähnlichen Insititutionen, Jugendeinrichtungen, Kinos, Festivals usw. vorzustellen.

Bei diesem Aufklärungsfilm soll der leichtsinnige Umgang mit dem Thema ‚AIDS und HIV’ und den damit verbundenen Folgen angesprochen werden.
Mit unserem Projekt „SA-ID, DER SCHWARZE ENGEL“ möchten wir Aufklärungs- und Präventionsarbeit zum Thema AIDS und HIV leisten. Unser besonders Ziel ist es, diesen Aufklärungsfilm an Schulen und schulähnlichen Insititutionen und Jugendeinrichtungen bundesweit vorzustellen, um das Bewusstsein für diese lebensbedrohliche, nicht heilbare Infektion besonders bei jungen Menschen – so früh wie möglich – zu wecken. Gleichzeitig soll aufgezeigt werden, wie wichtig Eigenverantwortung ist, um einer Ausbreitung dieses todbringenden HI-Virus entgegenzuwirken.

Mit diesem Ehreamtsprojekt appeliert PHAETON e. V. für:
- Menschlichkeit
- Mitgefühl und Verständnis
- Eigenverantwortung und Mitverantwortung
- Soziales Engagement
- Aufklärungswille

Das Wasser steht uns bis zum Hals!

betterplace beteiligt sich am globalen Klimastreik.
Du auch?

Werde aktiv