Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Licht für die Kinder in Pengo

Kwale, Kenia

Finanziert Licht für die Kinder in Pengo

Fill 100x100 original neues profilbild

In den Shimba Hills wird es abends um 18:30 Uhr dunkel. Die Kinder von Pengo können dann keine Hausaufgaben mehr machen, nicht mehr lernen und auch nicht einfach mal ein Buch lesen. - Lasst uns gemeinsam Licht in die Hütten der Familien bringen.

Claudia B. von Hilfe für Kwale District e.V.Nachricht schreiben

Seit 2009 bauen wir in Pengo jedes Jahr ein Klassenzimmer und so wächst die Schule mit den Kindern mit. Inzwischen hat die Sabrina Primary School 7 Jahrgangsstufen.

Neben Klassenzimmern, Möbeln, Schulspeisung und Wasser unterstützen wir die Kinder auch mit Schulmaterial (Heften, Stiften, Radiergummi, Anspitzer, Lineal, Kreide, Malkarton, Wasserfarbe und alles, was in der Schule sonst so benötigt wird). 

Dieses Mal geht es nicht darum, die Schule besser auszustatten, dieses Mal geht es um eine direkte Hilfe für die ärmsten Kinder an der Schule. - Wenn die Kinder von der Schule nach Hause kommen, müssen sie oft der Mutter helfen oder auf kleinere Geschwister aufpassen. Zum Spielen bleibt da kaum Zeit, aber auch nicht für Hausaufgaben und Lernen. 

Diese Zeit gäbe es dann am Abend, wenn es zu dunkel ist, um irgendwelche Arbeiten zu verrichten. Dann ist es aber auch zu dunkel, um die Hausaufgaben zu machen oder zu lernen und zu lesen. - Die meisten der armen Haushalte haben keine Lampen und wenn dann nur Kerosinlampen, die zum einen nur unzureichendes Licht spenden und dann auch noch extrem ungesunden Rauch abgeben.

GiveWatts.org bietet Solarlampen für ca. 3800 KES an, die ein helles Licht geben und dafür sauber sind und ganz nebenbei auch kein Geld für Kerosin "schlucken". - Die Eltern sind bereit und in der Lage 1000 KES zu zahlen. Mehr geht einfach nicht. Damit die Kinder aus diesen Familien aber trotzdem eine Chance auf etwas mehr Zeit am Abend haben, wollen wir ihnen den restlichen Betrag in Höhe von 2800 KES spenden.

Dazu brauchen wir Eure Hilfe! - Bitte helft uns dabei, Licht ins Leben der armen Kinder von Pengo zu bringen. 

Auch hier gilt wieder: Jeder Cent hilft! - Wenn wir also ganz viele Cents bekommen, können wir auch dieses Projekt stemmen.