Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze die Arche in Simbabwe

Fill 100x100 original archesolidaritaet neu logo

Rund 500 Euro sind nötig, um ein Kind mit geistiger Behinderung für ein Jahr zu ernähren und ihm so zu ermöglichen, in der Arche zu leben, dort die Förderschule zu besuchen und therapuetisch betreut zu werden.

Thomas B. von Arche Deutschland und Österreich e.V.Nachricht schreiben

Menschen mit geistigen Behinderungen leben in Simbabwe meist unter desolaten Bedingungen und erhalten kaum Förderung. Viele Menschen mit geistigen Behinderungen werden von ihren Eltern ausgesetzt und leben auf der Straße. Die Arche Simbabwe in der Hauptstadt Harare besteht seit 14 Jahren und fördert derzeit rund 40 Menschen mit geistigen Behinderungen, viele von ihnen elternlos und zuvor auf der Straße lebend. Die Arche Simbabwe umfasst neben zwei Wohngebäuden auch eine Schule, eine Werkstatt für Menschen mit Behinderungen und einen Gartenbau zur Selbstversorgung. Sie will den Menschen mit geistigen Behinderungen ein menschenwürdiges Leben ermöglichen und sie so gut wie möglich in ihrer persönlichen Entwicklung fördern. Darüber hinaus versteht sich die Arche auch als ein Zeichen, das in die Gesellschaft hineinwirkt: Durch ihre Arbeit und ihren Umgang mit Menschen mit geistigen Behinderungen wirkt sie daraufhin, generell die Menschenwürde und die Rechte von Menschen mit geistigen Behinderungen zu achten. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten