Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Entwicklung einer modularen low cost Wasseraufbereitungsanlage

Denkendorf, Deutschland

Entwicklung einer modularen low cost Wasseraufbereitungsanlage

Denkendorf, Deutschland

Indigenes Forschungsprojekt startet im August 2020

Michael S.
Michael S. schrieb am 21.07.2020

Es steht die Überlegung im Raume, über eine Art Zeltnetz das Projekt zur Gewinnung von Wasser aus gesättigter Luftfeuchtigkeit (Wolken, tiefer Nebel, auch stehend) zu erweitern. Alternative Wassergewinnung hilft, Menschen, Tiere und Pflanzen am Leben zu erhalten und Wüsten in einen blühenden Garten zu verwandeln.Im August wollen wir durch das Forscherteam erste praktische Untersuchungen durchführen. Konstruktive Lösungen für die Wassergewinnung werden vom Forscherteam vor Ort eigenständig erarbeitet. Einheimische Materialien und Techniken sollen, wenn möglich, verwendet werden. Die jahrhundertelange Erfahrung der vorinkaiischen Kulturen (z.B. Chimù) und der Inkas sollen eine technische und kulturelle Neubelebung erfahren und auch uns im reichen Norden neue Impulse und Ansporn zu einer nachhaltigen Denk- und Handlungsweise geben.Im August werden von CfD die notwendigen Geldmittel überwiesen und der regelmäßige Austausch zwischen den beiden Forscherteams in Deutschland und Peru zur schnellen Umsetzung des Wasserprojektes verstärkt.

Wasser gewinnen
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.