Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hier erscheinen Deine Projektbilder.

Pro Jugend Förderung von Bildung

Fill 100x100 original bild andreas

Soziale Projekte und Trainings zur Förderung von sozialen und persönlichen Kompetenzen, sowie die Unterstützung bei der Ausbildungsplatz suche. Es profitieren alle.

A. Schubert von Pro Jugend Förderung v.Bildung u.sozialen WertenNachricht schreiben

Pro Jugend e.V. wurde im April 2011 als Gemeinnütziger Verein zur Förderung von Bildung und sozialen Werten gegründet.
Unabhängig von Geschlecht, Religion und Herkunft gilt das Angebot für alle Jugendlichen.
Pro Jugend unterhält ein Netz an Regionalbetreuern und ehrenamtlichen Helfern in verschieden Bundesländern.
Pro Jugend initiiert und organisiert soziale Projekte in Zusammenarbeit mit Schulen,Unternehmen, Organisationen, Einrichtungen und Jugendlichen.
Die erworbenen Kompetenzen werden durch qualifizierte Trainings reflektiert und vertieft.
Über die Kommunikationsplattform IamOn werden Schülern aller Schularten die Möglichkeit gegeben anonyme Bewerbungsprofile an Ausbildungsbetriebe zu versenden.
Vorteil der anonymen Profile ist das Herkunft und Geschlecht keine Rolle mehr für eine Einladung zum Bewerbungsgespräch spielen. Das Portal ist auch für Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf eingerichtet. Neben Ferienjobs, Praktikum, Ausbildung, Bundesfreiwilligendienst, Freiwillige Soziale Jahr werden auch soziale Projekte angeboten und veröffentlicht.
Unser Projekte wurde bisher nicht unterstützt.
Das Projekt ist nach einer Veranstaltung der Handwerkammer 2009 entstanden. Hier wurde bemängelt das immer weniger Jugendliche für Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen und das die Kinder immer schlechter werden.
Zur Zeit sind 16 Personen an dem Projekt beteiligt.
Als erstes Profitieren die Jugendlichen von den Projekten. Da die Projekte das bürgerliche Engagement fördern (z.B. Patenschaft zwischen Jugendlichen und Senioren) profitieren auch unsere Senioren von den Projekten.
Auch die Ausbildungsbetriebe profitieren von Pro Jugend denn die Jugendlichen werden in den wichtigen Kompetenzen gefördert die am Arbeitsplatz von entscheidender Wichtigkeit sind. Eigentlich profitieren wir alle davon. Das Projekt hat eine Vorbereitungszeit von 3 Jahren ohne finanzielle Unterstützung überstanden, jetzt gilt es die Projekte zu finanzieren.
Wir erhoffen uns durch die betterplace Benutzer finanzielle Unterstützung aber auch gute Kontakte zu Trainern die die Jugendlichen durch die Projekte begleiten.
Unsere Förderer geben uns damit die Möglichkeit, Werte und Bildung die das Fundament unserer Gesellschaft und Grundlage für Frieden und Wohlstand sind, immer wieder mit unserer Jugend zu entdecken, zu erhalten und zu fördern. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Ihr Andreas Schubert (Gründer und Vorstand)

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten