Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 120

Humanitäre Hilfe für Syrien - SyrienHilfe e.V.

Das vierundzwanzigste Türchen

K. Malige
K. Malige schrieb am 24.12.2018

Heute haben wir unseren Adventskalender auf Facebook abgeschlossen, hinter dem vierundzwanzigsten Türchen befindet sich etwas Süßes. Das würde ich gerne auch hier verteilen wollen - den Text füge ich hier kursiv ein. Da das Video nicht unter YouTube oder Vimeo läuft kann ich es hier nicht einfügen, habe es aber weiter unten verlinkt:

Halawayat – Syrisches Gebäck

In den letzten dreiundzwanzig Tagen haben wir versucht, einen kleinen Einblick in unsere Projekte, in unseren Alltag zu geben. In das, was uns und unseren Projektmitarbeitern täglich begegnet und worauf wir Antworten zu finden versuchen. Dazu haben wir viele unserer innersten Nischen ausgeleuchtet, Erinnerungen umgedreht, intensive und emotionale Gespräche mit unseren Projektbetreuern geführt und so manches niedergeschrieben. Nicht wenige dieser so gesammelten Erlebnisse aber haben wir bewusst nicht mit Ihnen geteilt, manches war einfach zu schwarz, zu aufwühlend, zu hart. Vieles war einfach auch keine „runde“ Geschichte. Wie denn auch?

Heute wollen wir nun einen süßen Schlusspunkt setzen und haben ein kleines Video mit vierundzwanzig Fotos des sagenhaften syrischen Halawayats zusammengestellt. Um das Bittere im Mund durch etwas Süßes zu ersetzen. Die Musik im Hintergrund ist übrigens eine Tonspur aus dem einundzwanzigsten Türchen.

Einen Schlusspunkt aber setzen wir nur unter unseren SyrienHilfe-Adventskalender 2018 – die Arbeit in all unseren Projekten in Syrien, dem Libanon und der Türkei setzen wir mit all der Tatkraft unserer ProjektmitarbeiterInnen und allem Rückenwind unserer UnterstützerInnen unbedingt fort!

Versprochen!!

Warum ich diese Süßigkeiten hier noch einmal separat verteilen will?

Weil diese letzten 23 Tage uns beim Sammeln und Niederschreiben all dieser Geschichten trotz aller Trauer und trotz aller Sorgen um die Zukunft ganz deutlich vor Augen geführt haben, welches Glück wir haben, all diese Hilfe genau so und genau dort leisten zu dürfen!

Und weil dazu nicht nur Glück, sondern auch vieles andere gehört - unter anderem tatkräftige, anhaltende und rückenstärkende Unterstützung - möchte ich mich mit diesem Video ganz persönlich bei Ihnen und Euch für genau diese Unterstützung bedanken!! Leider gibt es noch keine Technik, die es einem erlaubt in ein Video zu greifen um sich etwas daraus zu holen. Oder? Wir können es ja einmal versuchen, denn wo ein Wille ist, ist auch ein Weg: greifen Sie zu, es ist genug für alle da!

Hier geht es zum Video:
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.