Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 114

Humanitäre Hilfe für Syrien - SyrienHilfe e.V.

Die Geschichte vom Schlüsselwächter aus Damaskus

K. Malige
K. Malige schrieb am 23.06.2015

Vor
kurzem haben wir mit einem unserer Helfer in Damaskus telefoniert und
uns mit ihm über die aktuelle Situation unterhalten. Er erzählte auch davon, wie
schwierig das Leben geworden ist. Am Ende fragten wir ihn, ob er nicht
überlegt, zu gehen und das Land zu verlassen.


Er schwieg lange
und antwortete: „Wenn ich gehe, wird kein Mensch mehr in Syrien sein.
Ich bin der Letzte, der das Land verlässt. Weißt Du nicht, dass ich der
Schlüsselwächter bin? Alle, die gehen, bringen mir ihre Hausschlüssel
zum Aufbewahren. Wenn wir alle gehen, wer wird dann diese Häuser, wer
wird Syrien bewachen? Ich bleibe hier!"




Limit 600x450 image


Wir empfinden tiefe
Verbundenheit mit allen Syrern, die versuchen in diesem Wahnsinn Mensch
zu bleiben. Und tiefe Dankbarkeit dafür, dass wir mit einigen dieser
"Menschgebliebenen" syrischen Binnenflüchtlingen helfen können!!


Das wir das können, das sie, das speziell er das kann, verdanken wir unseren Spendern! Dafür von ganzem Herzen „Danke“ – gerade jetzt, da viele beim Thema "Flüchtlinge"
zuerst an die Aufnahmebegrenzungen in Deutschland und Europa denken.
Oder nur noch von Bootsflüchtlingen reden. Und dabei die 8 Millionen Binnenflüchtlinge bzw. die insgesamt 12 Millionen Menschen
innerhalb Syriens, die dringend auf humanitäre Hilfe angewiesen sind,
irgendwie in Vergessenheit geraten sind.




Diese Unterstützung,
dieser Rückhalt ist wichtig. Gerade jetzt, da wir mehr Menschen
erreichen als je zuvor! Wir brauchen IHRE / DEINE Unterstützung, ohne sie können wir
nicht helfen. Oder müssten sogar Hilfe reduzieren...


Bleiben Sie bei uns! Wir hören nicht auf, versprochen!





Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.