Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Der immergrüne Garten der Nachhaltigkeit

Berlin, Deutschland

Beendet Der immergrüne Garten der Nachhaltigkeit

Berlin, Deutschland

Schreibe einen Kommentar zu diesem Projekt

Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von betterplace.

Nadja A. von betterplace.org12. April 2013 um 17:13 Uhr


Aus welchem Anlass warst Du vor Ort und wann?

Das Betterplace-Team hatte Wandertag! Claudia, Gregory und ich haben am Freitag, den 05.04. die Chance genutzt und den immergrünen Garten der Nachhaltigkeit besucht. Zusammen mit den engagierten Initiatoren Julia und Gabi haben wir das großzügige Gelände in Berlin-Tiergarten erkundet und uns wurden viele Projekte des Vereins vorgestellt. Insbesondere haben wir uns die ersten Zöglinge des 'Immergrünen Gartens der Nachhaltigkeit' angeschaut. Aus recyceltem Materialien, wie TetraPaks, PET-Flaschen und anderen nicht mehr benötigten Stoffen, wurden große Blumen gebastelt, die nun den Garten dauerhaft verschönern.

Wie ist Deine Verbindung zum Träger bzw. zum Projekt?

Anfang des Jahres wurde das Projekt auf betterplace.org veröffentlicht. Seitdem verfolgen wir gespannt den Fortschritt und haben uns sehr gefreut, dass wir eingeladen wurden, das Projekt und die beiden Verantwortlichen kennen zu lernen.

Dein positiver Bericht aus Berlin:

Wir finden es immer wieder erstaunlich wie viel Engagement es in den einzelnen Kiezen Berlins gibt. Julia und Gabi arbeiten unermüdlich dafür, dass die Einwohner aus Berlin-Tiergarten eine Platz der Erholung haben. Hier können Kinder die Natur entdecken, so gibt es z.B. ein Pizza-Beet, ein Insektenhotel und einen Erlebnispfad, und setzen sich durch Kunst und Spiel mit wichtigen Umweltthemen auseinander. Wir sind begeistert von so viel Tatendrang und sind gespannt auf unseren Folgebesuch im Sommer.
Edit