Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Diabetes-Camp 2013

Rauenstein, Deutschland

Diabetes-Camp 2013

Fill 100x100 default

Diabetikerbund Bayern - Diabetes Camp 2014 „Für Kinder und Jugendliche von 8 bis 17 Jahren“ Abwechslungsreiches Programm Wissen erweitern Erfahrungsaustausch Link zur Veranstaltung: http://www.facebook.com/events/188806597927487/  

B. Franz von Diabetikerbund Bayern e. V.Nachricht schreiben

Diabetes-Camp 2013 "Gemeinschaft erleben"

11.–18. August 2013

für Kinder und Jugendliche von 8 bis 17 Jahren



Ein abwechslungsreiches Programm bietet Spaß und Unterhaltung. Wir bereiten spannende, kreative und lustige Aktionen vor und unternehmen Ausflüge. Dabei erweitern wir unser Wissen rund um Diabetes in der Praxis. Der Erfahrungsaustausch untereinander sowie die Umsetzung vom theoretischen Diabetes-Management in den Alltag nehmen wir dabei ebenso wichtig wie Teamwork, Rücksicht aufeinander und Verantwortung füreinander.

Ein bewährtes, erfahrenes Team aus BetreuerInnen, Diabetesberaterinnen und Diabetologen begleitet Euch und steht Euch rund um die Uhr zur Seite.

Freizeitaktivitäten (in Planung):

Gold waschen
GPS Trekking
Kickboxen mit Anja Renfordt, sechs-fache Weltmeisterin (mit Diabetes-Dog Candy)
Karate und Gewaltprävention mit Alexander Piel, mehrfacher Deutscher Meister und Dieter Möhler, DDB-Bundesvorsitzender
Stationenwanderung rund um Rauenstein
Erste Hilfe für Kids/Jugendliche
Gemeinsames Kochen/Backen
Freibad
Spiel- & Sportplatz
und vieles mehr

Diabetes-Schulungen:

In Kleingruppen bereiten Kinder/Jugendliche ein ausgewähltes Thema vor – evtl. mit Unterstützung von Diabetes-Beraterin - und präsentieren es den anderen;
Sketch/Theater mit verschiedenen Themen: z.B. Ich komme in eine neue Schule, alle beobachten mich beim BZ-Messen => Wie kann ich reagieren?
Selbstbewusstsein für Diabetes-Kids & ihre Eltern: Spontane / schlagfertige Reaktionen auf „Gaffer“ / blöde Kommentare / Notfallsituationen / etc.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten