Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Pilzfarmen Ruanda

Muhanga, Ruanda

Pilzfarmen Ruanda

Fill 100x100 logo big

Schulen in Ruanda finanzieren sich selbst durch die Produktion und den Verkauf von Austernpilzen

K. Beuck von ng-international (vormals: generacion nueva)Nachricht schreiben

In einem Pilotprojekt wurde von Juni 2012 bis Februar 2013 eine Pilzfarm von der Secondary School in Mogomba eingerichtet. Das Projekt wurde von Schülern und Eltern betreut. Aus den monatlichen Erträgen durch den Verkauf von Austernpilzen wurden Schulmaterialien gekauft und Schüler besonders armer Familien unterstützt (Kauf von Schuluniformen, Schreibmateirialien, Bücher). Das Pilotprojekt erwirtschaftete im Durchschnitt 130 USD im Monat bei einer einmaligen Start-up Investition von 560 USD. Basierend auf den positiven Erfahrungen, soll der Ansatz nun auf sieben weitere Schulen im ländlichen Raum Ruandas übertragen werden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten