Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Neubau Sanitärgebäude Seelager Altenkirchen

Altenkirchen, Deutschland

Neubau Sanitärgebäude Seelager Altenkirchen

Fill 100x100 original lueth

Das Sanitärgebäude unseres Seelagers muss neu errichtet werden. Ohne eine gravierende Verbesserung der hyg. Bedingungen stehen das Seelager und damit auch die Ferien- und Projektlageraufenthalte von mehreren hundert Schülern pro Jahr vor dem Aus.

J. Lüth von Förderverein der Pestalozzischule Dresden (G.) e.VNachricht schreiben

Das alte Sanitärgebäude unseres Seelagers auf Rügen ist marode, asbestbelastet und entspricht in keiner Weise den heutigen hygienischen Standards und Anforderungen. Eine Sanierung ist nicht möglich. Insbesondere auf Grund der strikten Hygieneanforderungen, welche wir als gemeinnütziger Träger des Seelagers zu erfüllen haben, ist eine erfolgreiche Realisierung des Neubaus im Jahre 2013 nahezu unerlässlich

Ohne eine gravierende Verbesserung der derzeitigen Bedingungen steht unser Seelager nach über 55-jähriger Geschichte vor dem Aus. Durch den dringend notwendigen Neubau des Sanitärgebäudes wollen wir die Voraussetzungen schaffen, auch in den kommenden Jahren und Jahrzehnten vielen hundert Schülern die Vorzüge unseres Seelagers erlebbar werden zu lassen.
Die zu erwartenden Gesamtkosten für den Neubau belaufen sich auf ca. 60.000,- €. Diese Summe soll sowohl aus Rücklagen des Vereins, Spenden von Mitgliedern, langjährigen Kooperationspartnern und Eltern unser Schülerrinnen und Schüler als auch durch externe Quellen wie Stiftungen, Firmen und wohltätige Privatpersonen aufgebracht werden. Da wir auf jede Spende angewiesen sind erhoffen wir uns mit Hilfe von betterplace.org insbesondere privaten Spendern eine einfache und sichere Möglichkeit zu bieten uns zu unterstützen. Darüber hinaus soll diese Seite dazu dienen alle Unterstützer und Interessierten über den aktuellen Stand des Projektes zu informieren.

Wir wollen so viel der anstehenden Arbeiten als irgend möglich aus eigenen Kräften bewerkstelligen. Ganz so wie es jahrzehntelanger Tradition und Geist unseres Seelagers respektive unseres Vereins entspricht. In den zwei Jahrzehnten des Bestehens unseres Vereins in es uns gelungen, die Existenz, den Betrieb, die Werterhaltung, den moderaten Ausbau und die inhaltliche Qualifizierung und Ausgestaltung zu gewährleisten. Mit dem Bau eines notwendigen neuen Sanitärgebäudes ist aber eine finanzielle Dimension erreicht, die unsere Möglichkeiten übersteigen, auch wenn wir uns der langfristigen Kooperation verlässlicher Partner erfreuen können. Somit sind wir erstmals ernsthaft auf externe materieller Hilfe angewiesen, um die notwendigen Bauvorhaben und damit letztlich auch die Existenz unseres Vereins und unseres Seelagers sicher stellen zu können.

Daher bitten wir Sie unseren Verein bei diesem wegweisenden Projekt zu Unterstützen damit auch in Zukunft viele Schülerrinnen und Schüler sagen können: ´This place is a better place!` (Dieser Platz ist ein besserer Platz).

Der Vorstand im Oktober 2012


Wenn Sie mehr über das Seelager erfahren möchten so klicken Sie sich gern durch die Fotos unseres Projekts. In den Bildbeschreibungen finden sie weitere Informationen zu unserer Arbeit.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten