Deutschlands größte Spendenplattform

Photovoltaic for a hospital in Senegal

Ein Projekt von Greening Africa Together/Alle Hand in Hand, e.V.
in Berr Tialane, Senegal

Helfen Sie, ein Photovoltaiksystem im Krankenhaus zu bauen, damit Kinder nicht in Dunkelheit geboren werden. Das Geld wird für den Kauf der Komponenten verwendet. Wir (Josh und Bene) werden die Anlage mit dem Personal und lokalen Studenten aufbauen.

Benedikt Bohlen
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Greening Africa Together (GATo) ist ein gemeinnütziges Netzwerk, dem mehrere internationale Nichtregierungsorganisationen, Universitäten, afrikanische Gemeinden und andere Institutionen angehören, die sich zum Ziel gesetzt haben, den Kampf gegen den Klimawandel zu unterstützen und Möglichkeiten zur Verbesserung der Lebens- und Bildungsbedingungen für Afrikaner in ländlichen Gebieten zu schaffen. Besuchen Sie uns unter: http://greeningafricatogether.org/

Aktuelle Situation
Das Krankenhaus befindet sich in einer kleinen Stadt namens Beer Thialane. Die Stromversorgung ist sehr instabil, was zu lang anhaltenden Stromausfällen führt. In der Entbindungsstation des Krankenhauses werden jeden Monat 20 Kinder geboren. Besonders die Entbindungsstation ist von den Stromausfällen betroffen, was dazu führt, dass die Kinder im Dunkeln oder mit dem Licht einer Taschenlampe geboren werden.

Im letzten Semester konnten wir 30% der benötigten Photovoltaikleistung auf dem Dach des Krankenhauses installieren. In diesem Semester wollen wir die fehlenden 70% installieren, um das Projekt abzuschließen und die Situation im Krankenhaus zu verbessern.

Wir wollen die Situation verbessern
Als Mitglieder von Greening Africa Together und als Studenten der Universität ist es unser Hauptziel, die Situation im Krankenhaus zu verbessern, indem wir stabile und umweltfreundliche Elektrizität durch Photovoltaik bereitstellen. Die Ärzte und Hebammen des Krankenhauses sind aktiv an diesem Projekt beteiligt und werden sich um die Wartung der Anlage kümmern.
Wir wollen sicherstellen, dass das Krankenhaus seinen Strombedarf ohne Ausfälle decken kann. Dies ist vor allem deshalb wichtig, weil dieses Krankenhaus der einzige Ort mit einer Entbindungsstation ist und alle Frauen des Dorfes dort entbinden. Ein Stromausfall kann also ein großes Risiko für die Frau und das Baby darstellen, weshalb ein dezentrales PV-System notwendig ist.

Unser technisches Konzept
Die Elektrifizierung des Krankenhauses wird mit einer autarken Photovoltaikanlage, mit einem effizienten Gleichstromsystem, realisiert. Der von den Modulen erzeugte Strom wird über einen Laderegler auf die Verbraucher und die Batterie verteilt. 

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Helfen Sie, ein Photovoltaiksystem im Krankenhaus zu bauen, damit Kinder nicht in Dunkelheit geboren werden. Das Geld wird für den Kauf der Komponenten verwendet. Wir (Josh und Bene) werden die Anlage mit dem Personal und lokalen Studenten aufbauen.

Über das Projekt

Benedikt Bohlen Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)