Deutschlands größte Spendenplattform
45

STRASSE!KICKT OPEN - Int. Sport & Kulturfestival

Ein Projekt von PLAY!YA e.V.
in Berlin, Deutschland
Da nur Wenige die Kommentare nutzen, werden wir sie bald nicht mehr anbieten. Als ersten Schritt kann man von nun an keine neuen Kommentare veröffentlichen. Falls du Feedback dazu hast, schreib uns gerne an support@betterplace.org.
Bernd P. H. 23. Juni 2010 um 17:16 Uhr
Why do you think the project deserves to be supported?

Unser Team der FreiwilligenBörseHamburg prüft durch Botschaften,anderen NGO und Unternehmensvertretern die Notwendigkeit,Wirksamkeit und das Engagement vor Ort der jeweiligen Projekte
Edit
M. Reich 08. Oktober 2009 um 13:48 Uhr
Why do you think the project deserves to be supported?

Hallo,

viel Sport hällt ja auch gesund, bin ja auch sportler.

Gruß M.Reich
Edit
M. Reich 08. Oktober 2009 um 13:46 Uhr
Hallo,

wünsche Euch allen viel Erfolg !!!!

Gruß Martin
Edit
S. Labbani 12. März 2009 um 17:05 Uhr
Ich hab das Projekt letztes Jahr besucht und war begeistert. Die Initiative STRASSE!KICKT steht für Begegnung, Dialog und Austausch und beeinflusst den Lebensweg zahlreicher Jugendlicher auf positive Weise. Mit viel Engagement und Kreativität wird die Freude am Fußball genutzt um sozial zu bewegen. Weiter so!
Edit
S. Bagel 12. März 2009 um 11:34 Uhr
Ich war im Sommer 2008 beim STRASSE!KICKT Event vor dem Berliner Hauptbahnhof und habe dort einen großartigen Tag erlebt. Das Team war super engagiert und die positive Ausstrahlung aller hat auch auf die mit Rollkoffern vorbei ziehenden Berlinreisenden abgefärbt.

Auch wenn der Fußball im Mittelpunkt stand gab es viele weitere Angebote für die Jugendlichen wie Musikeinlagen oder Hip-Hop Shows. Die Jugendlichen waren auch direkt in die Umsetzung des ganzen involviert. Beim nächsten Mal unbedingt hingehen!
Edit
S. Groscurth Projektverantwortlicher10. März 2009 um 11:53 Uhr
Why do you think the project deserves to be supported?

Das spannendste an STRASSE!KICKT ist zweifelsohne, dass die Veranstaltung von den Jugendlichen selbst gemacht wird. In dem sog. Jugendorgateam kommen seit April mehrere Jugendliche zusammen und bereiten "ihren" Tag vor. Zudem erhalten alle Teilnehmer die Möglichkeit sich in einem ungezwungenen Rahmen über Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten zu informieren und direkt mit den Firmen in Kontakt zu kommen. Oftmals scheitert es ja genau daran...

STRASSE!KICKT ist übrigens kein einmaliges Event, sondern eine ganzjährige Initiative, die u.a. von Fabian und mir (mit-)organisiert wird.
Edit