Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Bürgergarten Helle Oase: Frei-Raum für Nachhaltigkeit

Fill 100x100 bp1506066123 steffi

urban gardening, social gardening, community gardening, permaculture, sustainability, Stadtgärtnern, Permakultur, Nachhaltigkeit, Lernort, Gemeinschaftsgarten, Zwischennutzung, Selbstversorgung, Berlin, Hellersdorf

S. Märker von KIDS & CO g.e.V.Nachricht schreiben

Permakultur am Stadtrand - Willkommen im Bürgergarten Helle Oase!

Unser Gemeinschaftsgarten vereint mit Hochbeeten, Spielplatz, Streetsoccer, Freiflächen, Boulebahnen und vielfältigen ökologischen Nischen die Interessen vieler Menschen aus dem Quartier. Wir verstehen uns als besonderen Frei-Raum: ein naturnaher Ort des informellen Lernens, ein Treffpunkt der Generationen und Kulturen. Wir bieten einen konsumfreien Raum für Selbermacher/-innen mit vielen Möglichkeiten für eigene Ideen und eigenes nachhaltiges Tun.

Das Projekt startete 2012 auf einer rund 4.000 m² großen Stadtbrache in der Berliner Großsiedlung Hellersdorf. Das Nutzungskonzept wurden von Anwohner/-innen aus dem angrenzenden Quartier und Interessierten aus dem gesamten Bezirk Marzahn-Hellersdorf in einem offenen Beteiligungsverfahren entwickelt. Die Ideengeber/-innen selbst wirken an der praktischen Umsetzung ihrer Idee seither aktiv und tatkräftig mit. 

Die Helle Oase wird überwiegend ehrenamtlich betreut. Aktive Anwohner/-innen aus dem Stadtteil und seiner näheren und weiteren Umgebung kümmern sich um die laufende Gartenpflege und sind Ansprechpartner/-innen vor Ort. Wir freuen uns immer über weitere Helfer und heißen Interessenten herzlich willkommen! 

Finanziert wird das Projekt nahezu ausschließlich über Spenden. Geld wird benötigt für die monatliche Pacht und Wasser, Werkzeuge und Saatgut, Baustoffe und Lebensmittel. Prinzipiell sind unsere Angebote für jeden Teilnehmenden kostenfrei, damit Umweltbildung, Gemeinschaft und Lernen nicht vom Geldbeutel abhängig sind. Das kommt vor allem den Kindern zugute, die die Helle Oase nutzen. Im Quartier wachsen zwei von drei Kindern und Jugendlichen mit Transferleistungen auf. Kostenfreie Angebote öffnen hier Türen zu Wissen und Möglichkeiten, die diesen Teilnehmenden sonst verschlossen blieben.

Auszeichnungen:

Das partizipative Konzept zum Aufbau des Bürgergartens wurde mit dem Förderpreis des Deutschen Naturschutzpreises 2012 ausgezeichnet. 2013 wurde die Helle Oase als “Ökologischer Lernort” durch das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf zertifiziert. Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt zeichnete die Helle Oase mit dem 1. Preis des Berliner Präventionspreises 2014 aus. Der ausgeschriebene Preis stand unter dem Thema: „Stärkende Lebensräume – städtebauliche und sozialräumliche Kriminalprävention“. 

Träger, Netzwerk & Kooperationen:

Die Helle Oase ist eine Kooperation des Projektträgers KIDS & CO. g.e.V. mit dem Eastend Berlin e.V. als unmittelbarem Flächen-Nachbarn, dem Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade, dem Naturschutzzentrum Schleipfuhl/ Naturschutz Malchow e.V. und dem Flächen-Nachbarn Rahel-Hirsch-Schule (OSZ Gesundheit/Medizin). Die genannten Einrichtungen haben dazu einen Kooperationsvertrag geschlossen. Weitere Kooperationen sind gewünscht und in Vorbereitung.

Zur Nutzung der Brache hat der Verein KIDS & CO g.e.V. einen Vertrag mit dem Liegenschaftsfonds Berlin geschlossen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten