Deutschlands größte Spendenplattform

Ukraine: Mehl, Generatoren, Logistik

Ein Projekt von Heimatstern e.V.
in Vyšné Nemecké, Slovakei

Update zu allen bisherigen Spenden

Daniel Überall
Daniel Überall schrieb am 23.03.2022

Zuallererst: Vielen, vielen Dank für Eure Spendenbereitschaft!
Wir und das lokale Team vor Ort sind überwältigt davon, was wir alle gemeinsam auf die Beine gestellt haben!



Inzwischen sind neben den vielen Sachspenden, u.a. auch 3.500 Wasserkanister (um Trinkwasser transportieren und verteilen zu können) und 10.000 kg Mehl (siehe Foto) in der Ukraine eingetroffen. Dank Euch konnten auch die 20 Transporter-Führerscheine für Ukrainerinnen finanziert werden (Hintergrund siehe hier), die Vorbereitungen zur Ausbildung laufen. Vier große 32kW-Stromgeneratoren sind aus Italien geholt und werden aktuell in Österreich auf Anhänger montiert, damit die 900-Kilo-Kolosse vor Ort mobil sind.

Die aktuellen Bedarfe hier sind jetzt "generische" Dinge wie Treibstoff für Transporter und die Generatoren (inzwischen ja ein großer Kostenfaktor für die Helfer*innen) und natürlich Lebensmittel / medizinisches Material. Sobald sich die Lage vor Ort wieder ändert, passen wir die Bedarfe an und informieren Euch an dieser Stelle entsprechend.






Update zu allen bisherigen Spenden

Daniel Überall
Daniel Überall schrieb am 23.03.2022

Zuallererst: Vielen, vielen Dank für Eure Spendenbereitschaft!
Wir und das lokale Team vor Ort sind überwältigt davon, was wir alle gemeinsam auf die Beine gestellt haben!



Inzwischen sind neben den vielen Sachspenden, u.a. auch 3.500 Wasserkanister (um Trinkwasser transportieren und verteilen zu können) und 10.000 kg Mehl (siehe Foto) in der Ukraine eingetroffen. Dank Euch konnten auch die 20 Transporter-Führerscheine für Ukrainerinnen finanziert werden (Hintergrund siehe hier), die Vorbereitungen zur Ausbildung laufen. Vier große 32kW-Stromgeneratoren sind aus Italien geholt und werden aktuell in Österreich auf Anhänger montiert, damit die 900-Kilo-Kolosse vor Ort mobil sind.

Die aktuellen Bedarfe hier sind jetzt "generische" Dinge wie Treibstoff für Transporter und die Generatoren (inzwischen ja ein großer Kostenfaktor für die Helfer*innen) und natürlich Lebensmittel / medizinisches Material. Sobald sich die Lage vor Ort wieder ändert, passen wir die Bedarfe an und informieren Euch an dieser Stelle entsprechend.