Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Wir haben 18.536,12 € Spendengelder erhalten

Constanze Klee
Constanze Klee schrieb am 14.07.2022

Auch in Wuppertal sind zahlreiche aus der Ukraine vertriebenen Menschen angekommen, die dringend Unterstützung z. B. bei der Unterbringung oder Versorgung benötigen. Um effektiv helfen zu können, haben der Caritasverband Wuppertal, die Diakonie Wuppertal und die Gemeinschaftsstiftung für Wuppertal ein gemeinsames Aktionsbündnis ins Leben gerufen, das zu Spenden aufruft. Das Aktionsbündnis hat bereits zielgerichtete Unterstützung angestoßen, die finanziert werden muss. Zu den zu finanzierenden Hilfestellungen gehören u.a. Soforthilfen für die Beziehung eigener Wohnungen (Auszug aus Flüchtlings-/Notunterkünften); Schultornister für ukrainische Kinder und Jugendliche; Tablets für Schulkinder und Studenten; Betreuungsangebote ukrainischer Kinder in der Altersgruppe U6.