Deutschlands größte Spendenplattform

„Um-Welt-Klang“ – Wissenschaftskonzerte der Berliner Symphoniker

Ein Projekt von Berliner Symphoniker
in Berlin, Deutschland

“Um-Welt-Klang” – die Berliner Symphoniker veranstalten Wissenschaftskonzerte, die sich in Verbindung von Forschung und Musik den existenziellen Problemen des Umwelt- und Klimaschutzes widmen.

Sabine Völker
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Berliner Symphoniker veranstalten zwei Konzerte, die sich in der Verbindung von Wissenschaft und Kunst den existenziellen Problemen des Umwelt- und Klimaschutzes widmen. Unter der Überschrift „Luft und Wasser“ sowie „Feuer und Erde“ interpretiert das Orchester Werke des 20. und 21. Jahrhunderts, die die vier Elemente tonmalerisch hervorheben. Ein jüngeres Beispiel für die Übersetzung von Natur in Musik ist die Komposition „Ocean Symphony“ von Victor Ernesto Gutiérrez Cuiza, die auf Daten des turbulenten kinetischen Energiebudgets eines Ozeanmodells basiert und innerhalb des Projekts aufgeführt werden soll. Hierfür wird die Komposition für großes Orchester instrumentiert.
 Während der Konzerte treten Forschende aus den Geo-, Klima- und Umweltwissenschaften in den Dialog mit dem Publikum und vermitteln im ungewohnten Kontext wissenschaftliche Fakten. Visualisierungen werden das Gesagte illustrieren und nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Eine neue Sprache der Wissensvermittlung soll gefunden werden, die das naturwissenschaftliche Denken mit musikalischen Empfinden und visueller Wahrnehmung verbindet – im Konzertsaal und via Livestream. Für die Moderation werden bekannte Wissenschaftsjournalisten gewonnen. 
Die Veranstaltungen richten sich ebenso an langjährige Konzertbesucherinnen und -besucher wie an ein junges Publikum, das sich in besonderer Weise für Fragen des Klimawandels sensibilisieren lässt. Konzerte, Probenbesuche, Schulaufführungen und Soziale Medien werden im Vorfeld genutzt, um dem Publikum die drängende Problematik der Erderwärmung und die Lösungsansätze der Wissenschaft näherzubringen. Zudem werden digitale Möglichkeiten genutzt, die Konzerte über das Internet zu verbreiten. Die Unterstützung von Scientist for Future und Art & Scientist wird die Reichweite für das Thema deutlich erhöhen.

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

“Um-Welt-Klang” – die Berliner Symphoniker veranstalten Wissenschaftskonzerte, die sich in Verbindung von Forschung und Musik den existenziellen Problemen des Umwelt- und Klimaschutzes widmen.

Über das Projekt

Sabine Völker Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)