Deutschlands größte Spendenplattform

Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene mit lebensverkürzender Erkrankung....

Ein Projekt von Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst RT
in Reutlingen, Deutschland

Wir begleiten Familien in denen jemand schwerst erkrankt oder verstorben ist: In ihrem besonderen Alltag-In ihrer Trauer-Zuhause oder in Gruppenangeboten für Geschwister und Kinder in Trauer Gruppenangebote+Trauerangebote sind Spendenfinanziert!

Kinder- und Jugendhospizdienst RT
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Reutlingen 

Kinderhospizarbeit ist keine Sterbebegleitung sondern Lebensbegleitung angesichts eines Lebens in dem der Tod gegenwärtig ist
 
•         Begleitung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen mit einer lebensverkürzenden Erkrankung, ihren Geschwistern und Eltern 
•         von der Diagnosestellung bis über den Tod hinaus –Begleitung mitten im Leben – 
•         Begleitung von Kindern und Jugendlichen bei denen ein Elternteil oder eine andere wichtige Bezugsperson schwerkrank oder verstorben ist
•         Begleitungen finden zum Großteil im häuslichen Umfeld statt
•         Gruppenangebote gibt es in verschiedenen Settings (für Geschwisterkinder und Kinder in Trauer)
•         Ehrenamtlicher Dienst mit hauptamtlicher Koordination
•         zuständig für den ganzen Landkreis Reutlingen 
•         Beratung von betroffenen Familien und ggf. Vermittlung zu weiteren Diensten
•         wir sind eingebunden in ein Netzwerk von Diensten, die medizinische, therapeutische, soziale, seelsorgerische und spirituelle Hilfe leisten
•         Ansprechpartner für Schulen, Kindergärten, …
 
Unsere ehrenamtliche MitarbeiterInnen…
•         werden in einem Jahr qualifiziert, dies beinhaltet eine Schulung wöchentlich abends und einem Praktikum 
•         werden hauptamtlich begleitet
•         erhalten regelmäßig Supervision und  interne Fortbildungsangebote
•         unterliegen der Schweigepflicht

Finanzierung:
•         unsere Angebote sind für betroffene Familien kostenlos
•         Förderung durch die Krankenkassen nach § 39a SGB V
•         auf Spenden angewiesen (für die bestehenden Gruppen- und Trauerangebote, die von den Krankenkassen nicht unterstützt werden und dennoch vom Kinderhospizdienst angeboten werden)



Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Wir begleiten Familien in denen jemand schwerst erkrankt oder verstorben ist: In ihrem besonderen Alltag-In ihrer Trauer-Zuhause oder in Gruppenangeboten für Geschwister und Kinder in Trauer Gruppenangebote+Trauerangebote sind Spendenfinanziert!

Über das Projekt

Kinder- und Jugendhospizdienst RT Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)