Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Zelte

Osnabrück, Deutschland

Finanziert Zelte

Fill 100x100 ht profil

Für Einsätze im Rahmen der weltweiten Katastrophenhilfe sind für @fire eine wichtige Voraussetzung Zelte für die medizinische Versorgung von Verletzten, zur Einrichtung eine Führungsstelle sowie für logistische Belange.

H. Tripp von @fire Internationaler KatastrophenschutzNachricht schreiben

Im internationalen Katastrophen-Hilfseinsatz muss @fire in der Lage sein, sich autark versorgen zu können. Hierzu werden die Helfer mit ihrer gesamten Ausrüstung in einer Art Feldlager (genannt Base of Operations) untergebracht, von wo aus sie zu einzelnen Hilfseinsätzen aufbrechen. Im Base of Operations befindet sich auch die Führungsstelle des @fire-Hilfsteams, sowie die komplette Einrichtung zur medizinischen Versorgung von Verletzten. Auch die gesamte Versorgung der Helfer wird in der Base of Operations sichergestellt und die technische Geräte auf den Einsatz vorbereitet und gewartet.
Für die Einrichtung einer Führungsstelle, zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung und zur Gerätewartung benötigt @fire zwei weitere Zelte mit kompletter technischer Ausstattung, wie Beleuchtung, Kabel, usw. Die Zelte müssen bei möglichst geringem Eigengewicht schnell aufzubauen und wetterfest sein sowie ausreichend Platz bieten.