Schulbildung für Kinder: Saigon Children’s Charity

Ein Hilfsprojekt von „HelpAlliance e.V.“ (R. Diop) in Saigon, Vietnam

100 % finanziert

R. Diop (verantwortlich)

R. Diop
Wir brauchen Deine Hilfe, um benachteiligten Kindern aus armen Familien zu ermöglichen, zur Schule gehen zu können!

Das von der HelpAlliance unterstützte Förderprogramm ist in ländlichen Gebieten von Süd-Vietnam ansässig, wo 20% der Kinder in höchster Armut leben und keinen oder unzureichenden Zugang zu Schulen haben. Das Förderprogramm wurde von unserem Partner bereits 1992 ins Leben gerufen und bietet täglich 2700 Kindern die Möglichkeit, zur Schule zu gehen.

Jedes Kind erhält im Rahmen unseres Förderprogramms eine individuelle Unterstützung.
Unsere Hilfe zielt darauf ab, alles zu verhindern, was einen geregelten Schulbesuch des Kindes gefährden könnte. Daher werden die Kinder auch nach Schicksalsschlägen wie Krankheit und Tod der Eltern besonders betreut.

Die Kinder und Eltern unseres Förderprogramms sind sich der entscheidenden Bedeutung von Schulausbildung bewusst. Wir denken, dass engagierte Eltern der Schlüssel dazu sind, dass ihre Kinder die Armutsspirale überwinden können.

Hilf mit, damit heute ein Kind der Armutsspirale entkommen kann!

Weiter informieren:

Ort: Saigon, Vietnam

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an R. Diop (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …