Deutschlands größte Spendenplattform

Taifun Philippinen: Hilf jetzt mit deiner Spende

Ein Projekt von Aktion Deutschland Hilft - Das Bündnis
in Bohol, Philippinen

Taifun Rai Philippinen: Hilf jetzt mit deiner Spende

J. Feustel
J. Feustel schrieb am 22.12.2021

Liebe betterplace-Community,
 
am 16. Dezember traf mit Taifun Rai der schwerste Wirbelsturm des Jahres auf die Philippinen und hinterließ schwere Zerstörung. Auch knapp eine Woche später wird das Ausmaß der Naturkastastrophe erst langsam greifbar. Rund 300.000 Menschen haben ihr Zuhause verloren, mindestens 375 Menschen starben, Hunderte wurden verletzt.

Als sei der Sturm nicht schlimm genug, verursachte der Taifun auch noch Überschwemmungen und Erdrutsche. Hunderttausende Menschen harren derzeit in Evakuierungszentren oder Notunterkünften aus und benötigen dringend Hilfe.

Bündnisorganisationen starten Hilfseinsatz


Mehrere Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland Hilft leisten nach Taifun Rai auf den Philippinen humanitäre Hilfe. Die Hilfsorganisationen sind seit vielen Jahren in den betroffenen Regionen aktiv und mit lokalen Partnerorganisationen sowie Behörden vernetzt.

So leistet das Bündnis den Menschen jetzt Hilfe:

  • Wir verteilen Lebensmittel, Trinkwasser und weitere dringend benötigte Hilfsgüter
  • Wir versorgen die Menschen mit Hygieneartikeln – auch, um einer Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken
  • Wir helfen mit Planen, Decken, Matratzen und Kochutensilien
  • Wir unterstützen die Menschen mit Bargeld, damit sie sich mit dem Nötigsten versorgen können
  • Wir stehen den Menschen mit psychosozialer Unterstützung zur Seite
  • Wir sorgen dafür, dass auch Menschen mit Behinderungen und ältere Frauen und Männer Hilfe erhalten



Hilf uns zu helfen

Taifun Rai Philippinen: Hilf jetzt mit deiner Spende

J. Feustel
J. Feustel schrieb am 22.12.2021

Liebe betterplace-Community,
 
am 16. Dezember traf mit Taifun Rai der schwerste Wirbelsturm des Jahres auf die Philippinen und hinterließ schwere Zerstörung. Auch knapp eine Woche später wird das Ausmaß der Naturkastastrophe erst langsam greifbar. Rund 300.000 Menschen haben ihr Zuhause verloren, mindestens 375 Menschen starben, Hunderte wurden verletzt.

Als sei der Sturm nicht schlimm genug, verursachte der Taifun auch noch Überschwemmungen und Erdrutsche. Hunderttausende Menschen harren derzeit in Evakuierungszentren oder Notunterkünften aus und benötigen dringend Hilfe.

Bündnisorganisationen starten Hilfseinsatz


Mehrere Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland Hilft leisten nach Taifun Rai auf den Philippinen humanitäre Hilfe. Die Hilfsorganisationen sind seit vielen Jahren in den betroffenen Regionen aktiv und mit lokalen Partnerorganisationen sowie Behörden vernetzt.

So leistet das Bündnis den Menschen jetzt Hilfe:

  • Wir verteilen Lebensmittel, Trinkwasser und weitere dringend benötigte Hilfsgüter
  • Wir versorgen die Menschen mit Hygieneartikeln – auch, um einer Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken
  • Wir helfen mit Planen, Decken, Matratzen und Kochutensilien
  • Wir unterstützen die Menschen mit Bargeld, damit sie sich mit dem Nötigsten versorgen können
  • Wir stehen den Menschen mit psychosozialer Unterstützung zur Seite
  • Wir sorgen dafür, dass auch Menschen mit Behinderungen und ältere Frauen und Männer Hilfe erhalten



Hilf uns zu helfen