Deutschlands größte Spendenplattform

Der VT 103 soll wieder fahren !

Ein Projekt von Chiemgauer Lokalbahn e.V.
in Obing, Deutschland

Wiederinbetriebnahme unseres historischen Schienenbusses der Maschinenfabrik Esslingen aus dem Jahr 1952

E. Froschmayer
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 
Unser Triebwagen kann auf eine interessante Vergangenheit zurückblicken. Gebaut wurde er im Jahre 1952 von der Maschinenfabrik Esslingen und war bis 1994 im südbadischen Raum, auf den dortigen Privatbahnstrecken, im Einsatz. Im Anschluss an diese bewegte Zeit, begann er sein Museumsbahnleben beim Fränkischen Freilandmuseum auf der Strecke Mellrichstadt – Fladungen, von wo er im Jahre 2004 von der Chiemgauer Lokalbahn übernommen wurde.

Nach der erfolgreichen Aufarbeitung wurde der VT 103, im Zeitraum von 2006 bis 2014, zwischen Bad Endorf und Obing als alleiniges Fahrzeug für den Personentransport eingesetzt. Nun ist es an uns, den Triebwagen wieder in Fahrt zu bringen, um auch unseren zukünftigen, kleinen und großen Fahrgästen, das Erlebnis einer Fahrt im Esslinger Triebwagen mit seinen schönen und noch originalen(!) Holzbänken zu ermöglichen.

Dazu brauchen wir Eure Hilfe!

Mitmachen, unterstützen & dabei sein:
Die weitere Erhaltung und die Hauptuntersuchung sind mit durchaus erheblichen Kosten verbunden. Wir freuen uns daher über jede Art der Unterstützung – sei es finanziell, materiell oder mit Arbeitskraft. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über