Deutschlands größte Spendenplattform

Spende für St. Columban Kulturdenkmal

Ein Projekt von Verein St Georgs Kapelle e.V.
in Friedrichshafen, Deutschland

Über uns Die 1410 erstmals bezeugte St Georgs-Kapelle hat der umliegenden Siedlung den Namen St Georgen gegeben. Der heutige Bau ist 1481/82 entstanden und gehörte bis 1806 dem Kloster Löwental

Helmut Schmid
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Über uns

Die 1410 erstmals bezeugte St Georgs-Kapelle hat der umliegenden Siedlung den Namen St Georgen gegeben. Der heutige Bau ist 1481/82 entstanden und gehörte bis 1806 dem Kloster Löwental.
1899 ging sie in den Besitz der Pfarrei St Nikolaus über. Beim Luftangriff auf Friedrichshafen am 24 April 1944
wurde die Kapelle schwer beschädigt. Nach dem Krieg wurde sie wieder hergerichtet. 1954/56 wurde sie renoviert und mit neuen Fenstern und Fresken ausgestattet. 1968 ging die Kapelle in die Verantwortung der 
St Columban-Gemeinde über.
Die St Georgs-Kapelle liegt vielen Menschen am Herzen. In ihr feierten Christen seit eh und je
Gottesdienste. Sie begehen bis zum heutigen Tag jährlich das Georgsfest und feiern Maiandachten.
Sie wurde jetzt 2019/2021 überwiegend aus Beitrags - und Spendenmitteln saniert.
Durch kirchliche und öffentliche Mittel kann der Erhalt der denkmalgeschützten Kapelle jedoch nicht gewährleistet werden.Deshalb bittet Sie der Verein für zukünftige Aufwendungen um Ihre Spende.