Deutschlands größte Spendenplattform

Tiergestützte Therapie für alle Menschen, die wir unterstützen

Ein Projekt von Diakonische Stiftung Ummeln
in Bielefeld, Deutschland

Tiergestützte Therapie ist unbeschreiblich wertvoll. Wir möchten allen Menschen, die wir in der Diakonischen Stiftung Ummeln unterstützen, dieses Angebot ermöglichen.

Julia Reinecke
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das ungewohnte Gefühl, gebraucht zu werden

Tiergestützte Therapie ist unbeschreiblich wertvoll. Menschen jeden Alters, die im Alltag aufgrund einer psychischen oder körperlichen Behinderung auf Unterstützung anderer angewiesen sind, machen plötzlich die Erfahrung: Hier kann ich mich mal kümmern, jemanden versorgen – sei es durch Füttern, Striegeln oder einfach nur Kuscheln. Für viele ist das ein ungewohntes, aber unglaublich bereicherndes Gefühl.

Aus Zurückhaltung wird Freude

Auch Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sehr in sich gekehrt oder ängstlich sind, profitieren von dem Kontakt zu den Tieren. Eltern oder betreuende Personen lernen ihre Schützlinge während einer Therapiestunde oft von einer ganz anderen Seite kennen. Sie können beobachten, wie der Mensch, der sonst so zurückhaltend oder besorgt ist, immer kommunikativer wird, übers ganze Gesicht strahlt und sogar Nähe zulässt. Das mitzuerleben, ist für alle ein sehr bewegender Moment.

Wir möchten allen Menschen, die wir an allen Standorten der Diakonischen Stiftung Ummeln unterstützen, tiergestützte Therapie und Angebote ermöglichen!

Helfen Sie mit, unseren Spendentopf zu füllen und schenken Sie Menschen, die es wirklich gut gebrauchen können, zu Weihnachten ein paar unvergessliche Stunden!