Deutschlands größte Spendenplattform

Eine ganze Region kommt voran

Ein Projekt von World Bicycle Relief gGmbH
in Hwange, Simbabwe

Ein Mädchen mit einem Fahrrad kann ihr Leben und das ihrer Familie voranbringen. Jetzt stell Dir vor eine ganze Region mit tausenden Menschen wäre mobil. Sie hätten die Chance, der Armut zu entfliehen und einer besseren Zukunft entgegen zu rollen.

lena Glemser
Nachricht schreiben

Über das Projekt

World Bicycle Relief arbeitet mit den Menschen und Gemeinden vor Ort Hand in Hand, um Entwicklung ganzheitlich und dauerhaft voranzubringen. Hierbei verfolgen wir den Ansatz der “Mobilized Communities”: ein sektorübergreifendes Fahrradprogramm, das auf dem tatsächlichen Mobilitätsbedarf einer Region basiert. Das Konzept bringt also Zugang zu Gesundheitsversorgung, Bildung und Einkommensmöglichkeiten gleichermaßen voran. Im ersten Schritt analysieren wir hierzu gemeinsam mit den Gemeinden den bestehenden Mobilitätsbedarf und die mögliche Wirkung, die der Einsatz von Fahrrädern in der Region voraussichtlich haben wird. Auf dieser Grundlage passen die lokale Programm-Komitees in jeder Gemeinde die Details der Fahrradprogramme an die Bedürfnisse ihrer Gemeinschaft an und setzen sie entsprechend um. Die lokalen Komitees koordinieren auch die Arbeit der Mechaniker*innen in ihren Gemeinden, die von Buffalo Bicycles Ltd. geschult und und mit Ersatzteile versorgt werden. 

Der Aufbau von Buffalo Bicycle Shops spielt im Rahmen der “Mobilized Communities” eine wichtige Rolle, denn über sie wird die Versorgung mit Ersatzteilen gewährleistet und auch Menschen außerhalb der Programme haben die Möglichkeit, ein Buffalo-Fahrrad zu erwerben und langfristig zu nutzen.

Die anhaltende Corona-Pandemie bremst viele Menschen aus und verschärft die Not ganzer Dorfgemeinschaften. Mehr denn je, brauchen sie jetzt ein Hilfsmittel, um sich aus der Krise zu befreien.