Deutschlands größte Spendenplattform

Behandlungen für Ella & Karli

Ein Projekt von Tierheimverein Jena e.V.
in Jena, Deutschland

Untersuchungen für zwei unserer älteren Hunde

M. Schünemann
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Gleich zwei unserer kleinen Hunde, die unabhängig voneinander im Tierheim abgegeben wurden, brauchten tiermedizinische Hilfe. Der 9-jährige Karli zeigte auffällig starkes Hecheln und Husten. Wir haben ihn deshalb umfangreich untersuchen lassen (inkl. Ultraschall, Röntgen, EKG). Ein unregelmäßiger Herzrhythmus wurde diagnostiziert, aber die Ursache ist unklar. Momentan geht es ihm gut und er ist nicht in seiner Lebensqualität eingeschränkt. Die Kosten für die Untersuchungen belaufen sich auf 245 Euro.
 
Unser Wirbelwind Ella musste vor einigen Wochen als Notfall in der Tierarztpraxis vorgestellt werden. Sie verweigerte plötzlich das Fressen, war apathisch und hatte Fieber. Neben der sofortigen Symptombehandlung haben wir mehrere Blutuntersuchungen durchführen lassen. Mittelmeerkrankheiten und durch Zecken übertragene Erkrankungen konnten ausgeschlossen werden. Im Verdacht steht eine Autoimmunerkrankung. Ella bekommt nun dauerhaft Medikamente und ihr Allgemeinbefinden hat sich deutlich gebessert. Es sind Kosten in Höhe von 190 Euro entstanden.
 
Wir würden uns über eine Spende sehr freuen.
Vielen Dank!
Euer Tierheim Jena